Nach Gold: Marcel war ein stiller Sieger

Kolumne

Nach Gold: Marcel war ein stiller Sieger

Der Schlüssel zu Marcel Hirschers Kombi-Gold war die sagenhafte Abfahrt. Als ich sah, wie er am Start angetaucht hat, dachte ich: Der will es wissen! Dann der unglaubliche Sprung. Marcel ist am letzten Zacken gefahren, ohne Rücksicht auf Verluste. Seine Zeit war ein Hammer.

Beim Slalom spürte ich schon während meiner Kamerafahrt: Es ist hart und eisig - die Piste, die Hirscher braucht. Ein einfacher Lauf, wobei er es am schwierigsten hatte. Wenn es den Schnee derart reinbläst, musst du wirklich cool sein. Um auf keinen Fall einzufädeln, fuhr Marcel teilweise nicht so an die Torstangen heran. Dann drückte er gleich wieder drauf - Wahnsinn!

Als Marcel im Ziel war, wussten wir: Das war's

Nach dieser Meisterleistung war Hirscher ein stiller Sieger. Während wir rundherum wussten: Das war's jetzt, wollte er es bis zum letzten Läufer nicht wahrhaben. Außerdem ist das oft so. Wenn du endlich das erreichst, auf das du jahrelang gewartet hast, kommt das oft erst später raus.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.