Video zum Thema Streif: alle Stürze und Sieger
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Brutaler Weltcup: Schon 20 Skistars verletzt

„Nicht schon ­wieder!“, dachten sich Tausende am Ganslernhang. Der Slalom in Kitz begann gestern, wie die Abfahrt am Samstag endete: mit einem Noteinsatz des Rettungshubschraubers. Gleich die Startnummer 1, Giuliano Razzoli, stürzte schwer – Kreuzbandriss.

1,6 Millionen Österreicher zitterten am Samstag vorm TV mit, als die Sturz-Orgie kein Ende nahm. Mit über 110 km/h krachten Georg Streitberger, Hannes Reichelt und Aksel Svindal auf den betonharten Schnee am Übergang von Kompression zur Schrägfahrt.

Die Folgen: Saison-Aus für den Weltcup-Führenden Svindal und Streitberger – bei beiden sind das vordere Kreuzband und der Meniskus gerissen (sie teilen sich jetzt ein Spitalzimmer in Hochrum). Reichelt hat eine Knochenprellung, darf auf ein Comeback hoffen.

Schröcksnadel: »Sicherheit muss das Primäre sein«
Kitzbühel war der negative Höhepunkt, aber es ist ins­gesamt eine Horrorsaison: Mittlerweile sind 20 Skistars schwer verletzt (Liste rechts oben). Gerade unsere Sportler sind besonders betroffen. Jetzt tobt eine heftige Diskussion um die hemmungslose Jagd nach Hundertstelsekunden:

  • Mit bis zu 140 km/h stürzen sich die Abfahrer ins Tal. Jeder kleinste Fehler kann schwerste Verletzungen herbeiführen. Seit Jahren werden reduzierte Geschwindigkeiten gefordert. ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel sagt: „Die Sicherheit muss das Primäre sein“ (siehe unten).
  • Hätte man die Abfahrt von Kitzbühel nicht schon früher abbrechen sollen?
  • Sind die Skier bereits zu sehr tailliert, werden sie dadurch absolut unlenkbar?

Die Gegenseite meint:

  • Sportler und Publikum wollen es nicht anders, es sind die Extreme und das Risiko, die den Sport ausmachen.

Wahrscheinlich: Es wird kaum Konsequenzen geben. Schon 2011, nach dem Horrorsturz von Hans Grugger in Kitz, wurde eine Speed-Beschränkung überlegt. Bis heute ist nichts geschehen.

Die 20 Verletzten

  • Georg Streitberger, Österreich
  • Hannes Reichelt, Österreich
  • Max Franz, Österreich
  • Anna Fenninger, Österreich
  • Nicole Schmidhofer, Österreich
  • Florian Scheiber, Österreich
  • Matthias Mayer, Österreich
  • Joachim Puchner, Österreich
  • Thomas Mayrpeter, Österreich
  • Markus Dürager, Österreich
  • Daniel Danklmaier, Österreich
  • Adrian Pertl, Österreich
  • Aksel Lund Svindal, Norwegen
  • Dustin Cook, USA
  • Josef Ferstl, Deutschland
  • Mikaela Shiffrin, USA
  • Giuliano Razzoli, Italien
  • Nathalie Eklund, Schweden
  • Julia Mancuso, USA
  • Jan Hudec, Kanada
Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Top Gelesen 1 / 10
Garics: Deshalb verlasse ich Darmstadt
Emotionaler Abschiedsbrief Garics: Deshalb verlasse ich Darmstadt
Die Trennung überraschte. Nun bringt ÖFB-Legionär Licht ins Dunkle. 1
Veith: So geht es meinem Knie
Comeback-Fahrplan Veith: So geht es meinem Knie
Sölden wackelt: Veith glaubt aber, wieder zu alter Stärke zu finden. 2
Hinteregger wechselt zu Augsburg
Nächster Deutschland-Legionär Hinteregger wechselt zu Augsburg
Martin Hinteregger verlässt Salzburg und wechselt zum FC Augsburg. 3
Olympiastar filmt heimlich Frauen in Umkleide
Spanner-Skandal Olympiastar filmt heimlich Frauen in Umkleide
Schwimmtrainer tritt wegen heimlicher Videos zurück. 4
Verrücktes Transfertheater um Jungstar
Mertesacker riet Gnabry von Bayern ab Verrücktes Transfertheater um Jungstar
Der Olympia-Star Serge Gnabry wechselt doch direkt zu Bremen. 5
Dragovic: Keine Party nach EM
Teuerster Österreicher Dragovic: Keine Party nach EM
Innenverteidiger glücklich über fixierten Transfer zu Leverkusen. 6
Emotionaler Tränen-Abschied von Schweinsteiger
Letzte Partie im Team Emotionaler Tränen-Abschied von Schweinsteiger
Deutschlands Langzeit-Kapitän zum Abschied von Emotionen übermannt. 7
Wird Gregoritsch Janko-Nachfolger?
Jungstürmer erstmals in Kader Wird Gregoritsch Janko-Nachfolger?
Neo-Teamstürmer Gregoritsch will in große Fußstapfen treten. 8
Drama um britische Nationalspielerin: 18-Jährige tot
Zoe Tynan von Zug überrollt Drama um britische Nationalspielerin: 18-Jährige tot
Manchester City-Hoffnung tot - Ganze Stadt in Trauer. 9
Weltmeister will mit 
Ehefrau in die USA
Neues Leben mit Ana Weltmeister will mit 
Ehefrau in die USA
Bastian Schweinsteiger (32) will nach dem Ende der Team­karriere neu durchstarten. 10
Die neuesten Videos 1 / 10
Veith wieder in Fahrt
Lässige Schwünge Veith wieder in Fahrt
Erste Rennversuche nach Ihrem Unfall.
Sieger zeigen echten Sportsgeist
U-12 Fußballweltmeisterschaft Sieger zeigen echten Sportsgeist
Nach dem Sieg bei U-12 Fußballweltmeisterschaft in Japan zeigen die Sieger echten Sportsgeist.
Irrer Weltrekord-Sprung mit Auto
Waghalsig Irrer Weltrekord-Sprung mit Auto
Bryce Menzies verrückter Dauerflug im Auto.
Djokovic das Goldkehlchen
Autsch! Djokovic das Goldkehlchen
Lustiger Gesangsversuch geht ins Out.
Schweinsteiger Abschied
DFB Schweinsteiger Abschied
Kapitän Bastian Schweinsteiger wird nach der Partie sein DFB-Trikot an den Nagel hängen.
Baumgartlinger erhält Kapitänsschleife
Ausgefuchst! Baumgartlinger erhält Kapitänsschleife
Er sei der Einzige der wirklich Verantwortung übernehme.
Schweinsteiger nimmt Abschied
DFB Schweinsteiger nimmt Abschied
Am Mittwoch findet das Testspiel gegen Finnland statt. Es ist gleichzeitig auch das Abschiedsspiel von Kapitän Bastian Schweinsteiger.
Aufregung um intime Sex-Fragen
Kira Grünberg Aufregung um intime Sex-Fragen
Grünberg enthüllt aber auch pikante Details aus der Zeit nach dem Sprung, zum Beispiel über ein Gespräch mit Ö3-Moderatorin Claudia Stöckl.
Klippenspringen
Polignano a Mare Klippenspringen
Beim Wettbewerb im Klippenspringen traten Athleten aus 11 Nationen an.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.