Das sagt Herminator zu Hirscher-Triumph

Witzige Gratulation

Das sagt Herminator zu Hirscher-Triumph

Mit seinem Triumph im Schladming-Nachtslalom hat Skistar Marcel Hirscher die Hermann-Maier-Rekordmarke von 54 Weltcupsiegen eingestellt. Das nahm der Nagano-Doppelolympiasieger am Dienstagabend zum Anlass, Glückwünsche auszusprechen. "Auf diesem Weg darf ich Marcel meine Hochachtung aussprechen und gleich die Gelegenheit nützen, ihm schon jetzt herzlich zum 55. Sieg im Ski-Weltcup zu gratulieren!"

Weiters hieß es in der von Maiers Management veröffentlichten Aussendung: "Eine beeindruckende Marke, bei der ich allerdings immer überzeugt war, dass es sich nur um eine Zwischenstation handelt - auch aufgrund der Tatsache, dass mein Tatendrang seinerzeit nach nur vier Weltcup-Saisonen und knapp mehr als 40 Siegen an einem Sommertag abrupt gebremst worden ist." Maier spielte damit auf seinen Motorrad-Unfall am 24. August 2001 an.

Außerdem meinte der 45-Jährige in der Mitteilung: "Ich hoffe, dass Marcel weiterhin ungebremst, befreit, mit großer Freude und viele weitere Winter lang in seiner unnachahmlichen Weise zu neuen Rekorden fahren kann. 13 Siege und vier Weltcup-Kugeln in einer Saison - das sind Zahlen, die ich ihm jetzt absolut zutraue." Maier gelang dieses Kunststück in der Saison 2000/01.

Am Ende wurde Maier folgendermaßen zitiert: "Abschließend noch ein Wort zu dem von den Medien so gern und dauernd strapazierten Thema Vergleiche: Nur einer kann den schönsten Bart tragen. Und das ist eindeutig Papa Ferdinand!"

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum