Horror-Sturz überschattet Abfahrt

Zauchensee

© Reuters

Horror-Sturz überschattet Abfahrt

Der Sieg von Lindsey Vonn bei der Sprint-Abfahrt in Zauchensee wurde vom schweren Sturz von Lotte Smiseth Sejersted überschattet. Die Norwegerin verkantete, kam zu Sturz und krachte mit vollem Tempo in die Fangzäune. Sejersted saß weinend am Pistenrand und wurde schließlich mit dem Heli abtransportiert.

"Wir befürchten, dass das etwas Ernstes ist", sagte Norwegens Alpinchef Claus Ryste gegenüber norwegischen Medien. Das Rennen musste für rund eine Viertelstunde unterbrochen werden.

In der Klinik stellten sich die Befürchtungen als wahr heraus: Die Norwegerin riss sich das vordere Kreuzband und ein Seitenband im linken Knie, damit ist die Saison für die 24-Jährige vorzeitig vorüber.

Sejersted hatte nach einer im Dezember 2014 erlittenen Gehirnerschütterung schon einen Großteil der Vorsaison verpasst.
 

+++ Lindsey Vonn triumphiert in Zauchensee +++

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.