Eklat: ÖSV-Boss sorgt für Empörung

Medienbericht

Eklat: ÖSV-Boss sorgt für Empörung

Peter Schröcksnadel stand zuletzt im medialen Fokus. Der Missbrauchs-Skandal hielt den ÖSV in Atem. Nun gibt es abermals Schlagzeilen um den mächtigen Präsidenten: Diesmal hat es sportliche Gründe. Medienberichten zufolge hat er einen Widersacher der Österreicher mal kurzerhand aus seinem Skigebiet "vertrieben".

Der Leidtragende: Dave Ryding. Er hatte vor zwei Jahren sein sportliches Basislager in Oberösterreich auf der Höss aufgeschlagen. Spätestens mit Platz zwei in Kitzbühel katapultierte sich der britische Slalom-Artist mitten in die Weltspitze. Zuletzt fädelte er in Levi als Halbzeit-Führender im zweiten Durchgang ein.

Schröcksnadel hatte jedoch genug gesehen: Laut Oberösterreichischen Nachrichten erteilte er, unter anderem Mitbesitzer der Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen, Ryding ein Trainingsverbot auf der Höss. Vertragliche zugesicherte Privilegien, wie etwa die Nutzung der Infrastruktur des Landesnachwuchszentrums, wurden ihm entzogen. Den Kopfsponsor hat er verloren.

Ryding © GEPA

Sponsor: "Können nichts dagegen machen"

"Wir sind sehr enttäuscht über diesen Schritt, können aber nichts dagegen machen", tobt Thomas Scholl, Geschäftsführer der Region "Pyhrn-Priel". Er hatte im Sommer noch mit Ryding verlängert - und das, obwohl der 31-Jährige in England mittlerweile hoch im Kurs steht.

"Auf jeder Tourismus-Messe hat man uns zu diesem Coup gratuliert. Für die Talente im Landesnachwuchszentrum des Skiverbandes war er ein Riesen-Vorbild", betont Scholl: "Dave ist wirklich zum Freund geworden."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 6

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum