ÖSV-Schock: Max Franz fällt für Kitz aus

Keine Rennen

ÖSV-Schock: Max Franz fällt für Kitz aus

Hiobsbotschaft für die österreichische Ski-Armada: Max Franz kann in Kitzbühel weder den Super-G am Freitag noch die Abfahrt am Samstag bestreiten. Er fällt wegen einer Magen-Darm-Erkrankung aus, die ihm in den vergangenen Tagen Probleme bereitet hatte, teilte der Österreichische Skiverband (ÖSV) mit.

Der Speed-Spezialist konnte am Donnerstag das abschließende Abfahrtstraining auf der Streif nicht bestreiten, nachdem er auch schon am Mittwochabend nicht an dem in der Hahnenkamm-Woche traditionellen ÖSV-Medientermin teilnehmen konnte.

Starke Bauchschmerzen führten dazu, dass Franz am Donnerstagvormittag sogar für Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht wurde. Jetzt muss er ausgerechnet beim Heim-Spektakel in Kitzbühel zusehen.

Bitter: Der 28-Jährige hätte durchaus zum Favoritenkreis gezählt und ist in den Speed-Disziplinen einer der Leistungsträger im heimischen Team. Bei der WM im Vorjahr in St. Moritz eroberte er in der Abfahrt Bronze.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.