ÖSV-Schock: Max Franz fällt für Kitz aus

Keine Rennen

ÖSV-Schock: Max Franz fällt für Kitz aus

Hiobsbotschaft für die österreichische Ski-Armada: Max Franz kann in Kitzbühel weder den Super-G am Freitag noch die Abfahrt am Samstag bestreiten. Er fällt wegen einer Magen-Darm-Erkrankung aus, die ihm in den vergangenen Tagen Probleme bereitet hatte, teilte der Österreichische Skiverband (ÖSV) mit.

Der Speed-Spezialist konnte am Donnerstag das abschließende Abfahrtstraining auf der Streif nicht bestreiten, nachdem er auch schon am Mittwochabend nicht an dem in der Hahnenkamm-Woche traditionellen ÖSV-Medientermin teilnehmen konnte.

Starke Bauchschmerzen führten dazu, dass Franz am Donnerstagvormittag sogar für Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht wurde. Jetzt muss er ausgerechnet beim Heim-Spektakel in Kitzbühel zusehen.

Bitter: Der 28-Jährige hätte durchaus zum Favoritenkreis gezählt und ist in den Speed-Disziplinen einer der Leistungsträger im heimischen Team. Bei der WM im Vorjahr in St. Moritz eroberte er in der Abfahrt Bronze.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum