Weltcup-Klassiker in Adelboden in Gefahr

Schneekontrolle vertagt

© GEPA

Weltcup-Klassiker in Adelboden in Gefahr

Nach einer ersten Schneekontrolle durch den Ski-Weltverband (FIS) am Silvestertag in Adelboden wurde entschieden, die endgültige Kontrolle und Entscheidung, ob die Weltcup-Rennen der Herren am 9. und 10. Jänner auf dem Chuenisbärgli stattfinden können, auf Samstag zu verlegen. Man wolle noch präzisere Wettervorhersagen abwarten.

"Die FIS Verantwortlichen waren erstaunt darüber, was trotz der extrem warmen Temperaturen auf der Piste geleistet wurde. Das Pistenteam um Pistenchef Toni Hari arbeitet weiterhin mit Hochdruck an der Fertigstellung der Strecke", heiß es vonseiten des Organisators. In Adelboden sind nächste Woche am Samstag ein Riesentorlauf und am Sonntag ein Slalom geplant.
 

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Top Gelesen 1 / 10
Netz lacht über Peinlich-Tor von St.-Pölten-Goalie
Unglücklicher Treffer in Nachspielzeit Netz lacht über Peinlich-Tor von St.-Pölten-Goalie
St. Pöltens Bundesliga-Start verlief extrem unglücklich - vor allem für Riegler. 1
So reagiert Rapid auf die Fan-Drohung
Nach Entrup-Banner So reagiert Rapid auf die Fan-Drohung
Anfeindungen gegen Neuzugang sorgen für Kopfschütteln bei Grün-Weiß. 2
Ein Star könnte Rapid verlassen
Intensive Kaderplanung Ein Star könnte Rapid verlassen
Die Saison hat schon begonnen - Rapid steckt aber noch mitten in den Kaderplanungen. 3
Mein Bundesliga-Check erregte die Liga
Polster-Kommentar Mein Bundesliga-Check erregte die Liga
Polster-Kommentar: Austria hat keinen Heimvorteil, Rapid trainiert im Prater. 4
Gomez zum BVB: Was steckt dahinter?
Neue Spekulationen Gomez zum BVB: Was steckt dahinter?
Um DFB-Stürmer ranken sich Gerüchte: Nach Barca soll Dortmund dran sein. 5
Everton pokert um Arnautovic
Jetzt wird Stoke nervös Everton pokert um Arnautovic
Marko Arnautovic hat seinen Vertrag mit Stoke City noch immer nicht verlängert. 6
Wo sind Zlatans Tattoos?
Video zeigt "Ibra" am Strand Wo sind Zlatans Tattoos?
Ein Video zeigt Ibra ohne Tattoos. Wo sind sie hin? Hier gibts die Antwort. 7
Rückennummern-Streit bei ManU
Martial legt sich mit "Ibra" an Rückennummern-Streit bei ManU
Talent Martial denkt gar nicht daran, "Ibra" die Nummer "9" zu überlassen. 8
Rapid hat jetzt die besten Karten
Krankl-Kolumne Rapid hat jetzt die besten Karten
Nach einem perfekten Start hat Rapid jetzt die besten Karten. 9
Hamilton fordert Strafe und zeigt Stinkefinger
Bei Ungarn-GP Hamilton fordert Strafe und zeigt Stinkefinger
Die Formel 1 bleibt spannend - vor allem weil sich die Mercedes-Piloten nichts schenken. 10
Die neuesten Videos 1 / 10
Quidditch-WM in Deutschland
Quidditch Quidditch-WM in Deutschland
21 Nationalteams mit rund 350 Spielerinnen und Spielern kämpften in Frankfurt am Main um den WM-Titel.
Russische Athleten doch in Rio
Olympia Russische Athleten doch in Rio
IOC schließt russische Athleten doch nicht von Rio aus.
Hammerwerferin Betty Heidler
Olympia Hammerwerferin Betty Heidler
Betty Heidler ist eine der ganz Großen in der deutschen Leichtathletik. In Rio will sie eine Medaillie.
So cool ist Zlatan Ibrahimovic
Auf Instagram So cool ist Zlatan Ibrahimovic
So präsentiert sich Zlatan Ibrahimovic auf Instagram.
Olympia in Rio: IS-Unterstützer verhaftet
Brasilien Olympia in Rio: IS-Unterstützer verhaftet
Zwei Wochen vor Beginn der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro hat die brasilianische Polizei am Donnerstag zehn Verdächtige festgenommen, die möglicherweise einen Anschlag während der Sportveranstaltung geplant haben.
Deutsche Medaillenhoffnung Storl und Schwanitz
Olympia Deutsche Medaillenhoffnung Storl und Schwanitz
Die deutsche Storl und Schwanitz sind Deutschlands Medaillenhoffnung für dieses Olympia.
Wakeboarden unter Sheffields Straßen
Großbritannien Wakeboarden unter Sheffields Straßen
Normalerweise ist das Betreten der Abwässer-Kanäle aus der viktorianischen Zeit strengstens verboten. Aber für ein spektakuläres Filmprojekt wurde eine Ausnahme gemacht.
SK Rapid eröffnet Kapelle in neuem Stadion
Rapid Wien SK Rapid eröffnet Kapelle in neuem Stadion
Kardinal Christoph Schönborn hat den interreligiösen Andachtsraum im neuen Allianz-Stadion von Rapid Wien eröffnet. Der Raum kann unter anderem für Hochzeiten und Taufen genutzt werden.
Rapid hat eine eigene Kathedrale
Rapid Kathedrale Rapid hat eine eigene Kathedrale
Mit dem neuen Stadion wurde auch eine eigene Kathedrale erbaut. Schönborn hat sie eingeweiht.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.