Kitz-Sturz: Max Franz fällt lange aus

Schock

© Reuters

Kitz-Sturz: Max Franz fällt lange aus

Für Max Franz ist die alpine Ski-Weltcup-Saison nach seinem Sturz am Dienstag im ersten Abfahrtstraining von Kitzbühel vorzeitig beendet. Der Kärntner zog sich einen Kapseleinriss im linken Kniegelenk, einen Riss des vorderen Syndesmosebandes im linken Sprunggelenk und eine Absprengung am Mondbein am linken Handgelenk zu. Das teilte der ÖSV am Dienstagnachmittag mit.

Franz war nach seinem Sturz auf der Streif noch selbst ins Ziel gefahren und wegen Schmerzen in der linken Hand und im linken Knie zu einer MR-Untersuchung in die Privatklinik Hochrum bei Innsbruck gebracht worden. Er wird noch am (heutigen) Dienstag von ÖSV-Arzt Christian Hoser am Sprunggelenk operiert. Das linke Handgelenk wird mittels Schiene stabilisiert.

Laut dem behandelnden Arzt muss Franz acht Wochen pausieren, was das vorzeitige Ende der Weltcup-Saison bedeutet. Der ÖSV hat seit Oktober bereits zahlreiche verletzungsbedingte Ausfälle hinnehmen müssen, darunter jene der Aushängeschilder Anna Fenninger und Matthias Mayer.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Top Gelesen 1 / 10
Garics: Deshalb verlasse ich Darmstadt
Emotionaler Abschiedsbrief Garics: Deshalb verlasse ich Darmstadt
Die Trennung überraschte. Nun bringt ÖFB-Legionär Licht ins Dunkle. 1
Veith: So geht es meinem Knie
Comeback-Fahrplan Veith: So geht es meinem Knie
Sölden wackelt: Veith glaubt aber, wieder zu alter Stärke zu finden. 2
Hinteregger wechselt zu Augsburg
Nächster Deutschland-Legionär Hinteregger wechselt zu Augsburg
Martin Hinteregger verlässt Salzburg und wechselt zum FC Augsburg. 3
Olympiastar filmt heimlich Frauen in Umkleide
Spanner-Skandal Olympiastar filmt heimlich Frauen in Umkleide
Schwimmtrainer tritt wegen heimlicher Videos zurück. 4
Verrücktes Transfertheater um Jungstar
Mertesacker riet Gnabry von Bayern ab Verrücktes Transfertheater um Jungstar
Der Olympia-Star Serge Gnabry wechselt doch direkt zu Bremen. 5
Dragovic: Keine Party nach EM
Teuerster Österreicher Dragovic: Keine Party nach EM
Innenverteidiger glücklich über fixierten Transfer zu Leverkusen. 6
Emotionaler Tränen-Abschied von Schweinsteiger
Letzte Partie im Team Emotionaler Tränen-Abschied von Schweinsteiger
Deutschlands Langzeit-Kapitän zum Abschied von Emotionen übermannt. 7
Wird Gregoritsch Janko-Nachfolger?
Jungstürmer erstmals in Kader Wird Gregoritsch Janko-Nachfolger?
Neo-Teamstürmer Gregoritsch will in große Fußstapfen treten. 8
Drama um britische Nationalspielerin: 18-Jährige tot
Zoe Tynan von Zug überrollt Drama um britische Nationalspielerin: 18-Jährige tot
Manchester City-Hoffnung tot - Ganze Stadt in Trauer. 9
Weltmeister will mit 
Ehefrau in die USA
Neues Leben mit Ana Weltmeister will mit 
Ehefrau in die USA
Bastian Schweinsteiger (32) will nach dem Ende der Team­karriere neu durchstarten. 10
Die neuesten Videos 1 / 10
Veith wieder in Fahrt
Lässige Schwünge Veith wieder in Fahrt
Erste Rennversuche nach Ihrem Unfall.
Sieger zeigen echten Sportsgeist
U-12 Fußballweltmeisterschaft Sieger zeigen echten Sportsgeist
Nach dem Sieg bei U-12 Fußballweltmeisterschaft in Japan zeigen die Sieger echten Sportsgeist.
Irrer Weltrekord-Sprung mit Auto
Waghalsig Irrer Weltrekord-Sprung mit Auto
Bryce Menzies verrückter Dauerflug im Auto.
Djokovic das Goldkehlchen
Autsch! Djokovic das Goldkehlchen
Lustiger Gesangsversuch geht ins Out.
Schweinsteiger Abschied
DFB Schweinsteiger Abschied
Kapitän Bastian Schweinsteiger wird nach der Partie sein DFB-Trikot an den Nagel hängen.
Baumgartlinger erhält Kapitänsschleife
Ausgefuchst! Baumgartlinger erhält Kapitänsschleife
Er sei der Einzige der wirklich Verantwortung übernehme.
Schweinsteiger nimmt Abschied
DFB Schweinsteiger nimmt Abschied
Am Mittwoch findet das Testspiel gegen Finnland statt. Es ist gleichzeitig auch das Abschiedsspiel von Kapitän Bastian Schweinsteiger.
Aufregung um intime Sex-Fragen
Kira Grünberg Aufregung um intime Sex-Fragen
Grünberg enthüllt aber auch pikante Details aus der Zeit nach dem Sprung, zum Beispiel über ein Gespräch mit Ö3-Moderatorin Claudia Stöckl.
Klippenspringen
Polignano a Mare Klippenspringen
Beim Wettbewerb im Klippenspringen traten Athleten aus 11 Nationen an.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.