Dank Kraft: ÖSV-Adler holen Platz 2

Teamspringen in Wisla

Dank Kraft: ÖSV-Adler holen Platz 2

Die österreichische Skisprung-Mannschaft hat am Samstag beim Weltcup-Auftakt in Wisla im Teambewerb ex aequo mit Polen hinter Norwegen Platz zwei belegt. Das Quartett Daniel Huber, Clemens Aigner, Michael Hayböck und Stefan Kraft hatte wie die Polen mit 1.006,5 Punkten 17,3 Zähler Rückstand auf die Norweger. Deutschland wurde mit 990,0 Punkten Vierter.

Am Sonntag steht in Wisla die erste Einzelkonkurrenz der Olympia-Saison auf dem Programm.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.