Weißrussland blamiert Österreich

Ohne Thiem

Weißrussland blamiert Österreich

Österreichs Davis-Cup-Team wird auch 2018 nicht in der Weltgruppe spielen. Gerald Melzer verlor das erste Sonntag-Einzel beim Länderkampf in Minsk gegen die weißrussische Nummer eins Ilja Iwaschka nach 2:40 Stunden mit 6:7(3),6:3,3:6,1:6, womit die ÖTV-Equipe gesamt mit 1:3 entscheidend in Rückstand geriet. Auf das Schluss-Einzel wurde verzichtet.

Während die Weißrussen vom 15. bis 17. September um den Aufstieg in die Weltgruppe kämpfen, spielt Österreich zum gleichen Termin zunächst daheim gegen Rumänien. Bei einem Sieg ist der Klassenerhalt geschafft, im Falle einer weiteren Niederlage müsste ein weiterer Länderkampf über den Abstieg entscheiden.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.