Lewis Hamilton: Hammer um F1-Weltmeister

Instagram

Lewis Hamilton: Hammer um F1-Weltmeister

Ein Formel-1-Weltmeister im Rückwärtsgang: Lewis Hamilton nahm seine Kritik an einem Weihnachtswunsch seines kleinen Neffen, der Prinzessinnen-Kostüm wollte, zurück. "Ich dachte mir nichts dabei und wollte auch niemanden beleidigen. Ich liebe es, dass mein Neffe sich frei ausdrückt, wie wir alle es tun sollten", schrieb er auf Twitter.

Damit reagierte der 32-Jährige auf die heftige Kritik der Öffentlichkeit. In einem Video hatte er seinen Neffen gefragt, warum er sich denn jenes Kleidungsstück gewünscht habe. "Buben tragen kein Prinzessinnen-Kostüm", erklärte Hamilton mit Nachdruck. Die Folge: ein Shitstorm.

Hamilton löschte daraufhin das betreffende Video auf Instagram - und jetzt sogar all seine Beiträge! Am Freitagabend schrumpfte das Profil. Samstagmittag fanden sich keinerlei Fotos und Videos auf dem Account des viermaligen Champions. Aber was steckt dahinter?

Reaktion oder bloß Neustart?

Für gewöhnlich lässt Hamilton seine 5,7 Millionen Follower via Instagram an seinem Leben teilhaben. Regelmäßig postet er Momentaufnahmen, umgibt sich dabei gerne mit Freunden und hübschen Frauen. Hat er nun etwa die Konsequenzen gezogen für seinen Skandal-Beitrag?

Unwahrscheinlich glaubt die Bild und schreibt: "Das bereinigte Profil deutet viel mehr auf eine Hamilton-typische Aktion hin, um sich auf 2018 vorzubereiten. Frei nach dem Motto: Neues Jahr, neue Herausforderungen, neue Fotos. Und vorher weg mit den alten."

Hamilton begann nach dem ersten Weihnachtstag mit der Vorbereitung auf die neue Formel-1-Saison.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.