Maierhofer half LKW-Fahrer

Geldbörse gefunden

© Facebook

Maierhofer half LKW-Fahrer

Freitagabend meldete sich Stefan Maierhofer mit einer Bitte über Facebook. "Liebe Leute, ich brauche eure Unterstützung! Bei meiner heutigen Heimfahrt von Salzburg machte ich einen Zwischenstopp an der Raststation am Mondsee und fand danach am Beschleunigungsstreifen diesen Geldbeutel", berichtete der "Major". "Ich hielt natürlich extra an, sammelte ihn ein und möchte nun gemeinsam mit euch den Besitzer finden."

Zusammen mit dem Text postete der 34-Jährige ein Foto. Seine Fans folgten der Aufforderung des Stürmers und teilten den Beitrag über 300 Mal. Dadurch konnte der Besitzer des Portemonnaies, ein ungarischer LKW-Fahrer, gefunden werden. "Tamás war eben bei mir und hat sich seine Geldbörse abgeholt - überglücklich hat er mir ein paar Leckereien aus Ungarn mitgenommen", berichtete Maierhofer am Sonntagabend.

Für den LKW-Fahrer waren die Papiere in der Geldbörse ganz besonders wichtig. Ohne diese hätte er für ein, zwei Wochen seinen Job nicht ausüben können.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.