'Djoker' scheitert an Korea-Shootingstar

Australian-Open-Sensation

'Djoker' scheitert an Korea-Shootingstar

Chung Hyeon ist der nächste Sensationsmann bei den Australian Open. Der Südkoreaner rang am Montag im Achtelfinale der Australian Open den sechsfachen Melbourne-Sieger Novak Djokovic (SRB-14) nach 3:21 Stunden mit 7:6(4),7:5,7:6(3) nieder. Chung trifft nun auf Thiem-Bezwinger Tennys Sandgren (USA) im Kampf um das Halbfinale beim ersten Grand-Slam-Event des Jahres.

Chung ist schon jetzt der erste Koreaner überhaupt - bei Herren und Damen - der im Viertelfinale eines Major-Turniers steht. Für Djokovic, der in Melbourne sein Comeback nach einem halben Jahr Pause feierte, hätte mit einem siebenten Titel zum alleinigen Rekordsieger der Australian Open werden können.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.