Marach holte Grand-Slam-Doppeltitel

Als dritter Österreicher

Marach holte Grand-Slam-Doppeltitel

Oliver Marach hat als dritter Österreicher nach Julian Knowle (US Open 2007) und Jürgen Melzer (Wimbledon 2010 und US Open 2011) einen Grand-Slam-Titel im Herren-Doppel gewonnen. Gemeinsam mit seinem kroatischen Partner Mate Pavic besiegte der 37-jährige Steirer das kolumbianische Duo Juan Sebastian Cabal/Robert Farah nach 1:34 Stunden mit 6:4,6:4.
 
Marach/Pavic haben damit in diesem Jahr schon eine sensationelle Serie hingelegt. Nach dem Titel in Doha und Auckland haben sie nun auch ihren ersten Major-Titel und das 14. Match en suite gewonnen. Die Wimbledon-Finalisten des Vorjahres haben im zweiten Anlauf damit auch auf höchstem Level erstmals zugeschlagen und das Saisonziel "Masters" im November schon fast in der Tasche.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum