Video zum Thema Thiem zieht ins Achtelfinale von Halle ein
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

ATP-Turnier, Halle

Thiem gewinnt: Rasen-Auftakt geglückt

Österreichs Tennis-Ass Dominic Thiem hat seinen Start in die Rasen-Saison erfolgreich gestaltet. Der 23-Jährige gewann am Montagabend sein Erstrundenspiel beim ATP-500-Turnier von Halle gegen den deutschen Qualifikanten Maximilian Marterer 7:5,6:3. Im Achtelfinale trifft Thiem am Mittwoch oder Donnerstag auf den Sieger der Dienstag-Duells des Niederländers Robin Haase mit dem Spanier David Ferrer.

Zehn Tage nach dem gegen den späteren spanischen Turniersieger Rafael Nadal verlorenen French-Open-Halbfinale zeigte Thiem in seinem ersten Match gegen den Weltranglisten-122. noch nicht sein bestes Rasen-Tennis. Marterter war auch immerhin mit der Praxis von drei Matches auf diesem Untergrund in die Partie gegangen. Die Qualifikation hatte der 22-Jährige ohne Satzverlust überstanden. Ein Match auf der ATP-Tour hat der 1,91-m-Mann bisher aber noch nicht gewonnen.

Thiem startete mit einem Service-Spiel zu Null, vergab bei einer 2:1-Führung zwei Breakbälle und wehrte unmittelbar darauf zwei Chancen auf Service-Durchbruch des Lokalmatadors ab. Danach deutete viel auf ein Tiebreak hin. Doch der voraus-servierende Thiem erarbeitete sich bei 6:5 zwei Satzbälle, von denen er den ersten verwertete. Entscheidend im zweiten Satz waren die Abwehr dreier Breakbälle von Thiem bei 1:1 und das folgende Break des Niederösterreichers zum 3:1.

Im letzten Spiel des 85-Minuten-Matches hatte der Weltranglisten-Achte aus Lichtenwörth noch zwei Breakbälle abzuwehren, nachdem er zwei von insgesamt acht Doppelfehlern eingestreut hatte. Mit 51 Prozent beim ersten Aufschlag war die Service-Leistung auch insgesamt verbesserungswürdig. Immerhin gelangen dem als Nummer zwei gesetzten Thiem sieben Asse. Marterer wiederum bot ganz gefälliges Rasen-Tennis, ließ allerdings zu viele Chancen ungenutzt.

Gegen den Weltranglisten-42. Haase hat Thiem ein Head-to-Head von 2:2, wobei er die jüngsten beiden Vergleiche mit dem 30-Jährigen gewonnen hat - zuletzt heuer in Monte Carlo. Das einzige Duell mit dem auf Position 37 zurückgefallenen, 35-jährigen Ferrer hat Österreichs in Halle vom Südafrikaner Gary Muller betreute Nummer eins 2016 im Viertelfinale von Rio de Janeiro ebenso auf Sand glatt gewonnen. Am Dienstag wird Thiem mit dem Deutschen Philipp Kohlschreiber im Doppel antreten.

20:59
 

Auf Wiedersehen

Das war's vom Tennis für heute. Dominic Thiem ist am Mittwoch wieder im Einsatz. Wir sind für Sie natürlich wieder LIVE dabei. Bis dahin: schönen Abend.

20:56
 

Spiel, Satz und Sieg!

Rasen-Auftakt geglückt: Dominic Thiem zieht in die zweite Runde des ATP-Turniers von Halle ein. Gratulation!

20:54
 

Vorteil & Aufschlag Thiem

Marterer haut eine Vorhand ins Aus. Der Ärger ist riesig. Thiem hat den ersten Matchball. Auf geht's, Dominic!

20:53
 

Einstand - Aufschlag Thiem

Riesen-Glück für Thiem: Marterer bestimmt den Ballwechsel. Am Netz versagen ihm jedoch die Nerven. Er haut einen Volley in die Maschen.

20:52
 

15:40 - Aufschlag Thiem

Wird es hier nochmals spannend? Es sieht fast danach aus! Thiem mit dem Doppelfehler - zwei Break-Chancen für Marterer.

20:50
 

5:3 - Game Marterer

Marterer bringt seinen Aufschlag erneut in trockene Tücher. Der Qualifikant verkauft sich hier wirklich gut. Thiem hat nun jedoch die Chance, den Sack zuzumachen.

20:47
 

5:2 - Game Thiem

Guter Aufschlag, starke Vorhand - Punkt Thiem. Noch ein Game fehlt zum Einzug in die zweite Runde.

20:46
 

40:15 - Aufschlag Thiem

Marterers Return gerät zu kurz. Thiem rückt nach, den Rest erledigt seine Vorhand.

20:44
 

4:2 - Game Marterer

Der Lokalmatador möchte sich nicht so leicht geschlagen geben. Er erfüllt mit eigenem Aufschlag die Pflicht, braucht aber unbedingt ein Break.

20:40
 

4:1 - Game Thiem

Marterer marschiert vor ans Netz, der Angriffsball fällt aber zu zentral aus. So kommt Thiem locker heran, sieht, dass die linke Seite offen ist und macht per Vorhand den Punkt.

20:37
 

3:1 - Game Thiem

Der ÖTV-Star verwertet gleich seine erste Break-Chance. Es scheint, als hätte er Marterer nun geknackt.

20:36
 

15:40 - Aufschlag Marterer

Jetzt ist Thiem drauf und dran, für eine kleine Vorentscheidung zu sorgen: Zwei Mal macht er Druck mit der Vorhand. Zwei Mal macht er den Punkt.

20:35
 

0:15 - Aufschlag Marterer

Thiem steht zwar weit hinter der Grundlinie, erkennt einen Cross-Ball aber früh. In Ruhe nimmt er Maß und jagt die Rückhand perfekt ins Feld.

20:33
 

2:1 - Game Thiem

Thiem wehrt zwei Break-Chancen ab und erobert das Game - ein unglaublicher Ballwechsel inklusive. So kann es gerne weitergehen.

20:28
 

30:40 - Aufschlag Thiem

Was für ein Ballwechsel! Unfassbar! Thiem muss bei Break-Ball nach vorne gehen und spielt einen perfekten Gegenstopp. Marterer hechtet zur Seite. Thiem bringt den Ball zurück, der Deutsche macht es ihm im Rückwärtslauf gleich. Einen Volley-Stopp erreicht er dann nicht mehr. Wahnsinn. Und wichtiger Punkt für Thiem.

20:26
 

1:1 - Game Marterer

Marterer gleicht im zweiten Satz aus. Thiem schlägt einen Ball ins Aus - beste Haltungsnoten kriegt er für die Aktion danach: Einen Ball spielt er springend mit der Ferse zum Balljungen.

20:23
 

1:0 - Game Thiem

Thiem holt sich nach dem Satzgewinn das erste Game - und es war ein hartes Stück Arbeit. Marterer zeigt, dass er auf keinen Fall aufgesteckt hat.

20:21
 

Einstand - Aufschlag Thiem

Jetzt wird es hier nochmals spannend: Thiem gibt ein 40:0 aus der Hand, weil der erste Aufschlag nicht kommt und ein Netzangriff misslingt. Marterer antwortet mit einer krachenden Vorhand.

20:17
 

40:0 - Aufschlag Thiem

Mit der geballten Faust ging es in die kurze Pause. Danach knüpft Thiem dort an, wo er im letzten Game aufgehört hat. Das sieht nun sehr gut aus!

20:15
 

7:5 - Satzgewinn Thiem

Da ist das Break! Und der erste Satz! Thiem zeigt im entscheidenden Moment seine große Klasse. Obwohl er nur ein Jahr älter ist als der Deutsche, macht auch die Erfahrung den Unterschied.

20:13
 

15:30 - Aufschlag Thiem

Marterer möchte den Ballwechsel schnell gestalten, rückt ans Netz vor. Thiem sieht das, steht gut und erwischt den Deutschen auf dem falschen Fuß. Toller Konter!

20:10
 

6:5 - Game Thiem

Thiem steht seinem Gegenüber um nichts nach. Er pflügt zu Null zum wichtigen 6:5. Alles deutet hier nun auf ein Tiebreak hin. Oder landet Thiem den Lucky Punch?

20:09
 

5:5 - Game Marterer

Von Nervenflattern ist beim Außenseiter nichts zu erkennen. Er lässt Thiem bei eigenem Aufschlag keine Chance.

20:07
 

40:0 - Aufschlag Marterer

Aufschlag auf den Körper - Thiem kann nicht mehr ausweichen. Artistisch bringt er zwar den Return übers Netz, der Ball fliegt aber ins Aus.

20:05
 

5:4 - Game Thiem

Thiem lässt am Netz nichts anbrennen und holt sich mit einem feinen Volley das 5:4. Was macht Marterer nun? Halten die Nerven?

20:03
 

40:30 - Aufschlag Thiem

Wichtiger Punkt vom Niederösterreicher: Bei 30:30 zeigt er von der Grundlinie sein bestes Tennis. Marterers Long-Line-Konter landet neben dem Feld.

20:01
 

4:4 - Game Marterer

Beide Spieler zeigen bei eigenem Aufschlag kaum Schwächen. Marterer holt sich das Game zum 4:4. Jetzt muss Thiem wieder vorlegen.

19:59
 

30:0 - Aufschlag Marterer

Marterer bestimmt in dem Ballwechsel das Tempo. Irgendwann rückt er nach und macht per Volley den Punkt. Stark vorgetragener Angriff.

19:57
 

4:3 - Game Thiem

Das ging nun richtig schnell: Thiem schlägt erneut gut auf - und Marterer findet kein Rezept dagegen. Folgt jetzt die Kür? Es wäre die perfekte Zeit für ein Break.

19:55
 

3:3 - Game Marterer

Thiem chippt eine Vorhand nur ins Feld. Marterer geht nach und punktet per Rückhand. Game für den Deutschen. Alles in der Reihe!

19:52
 

0:30 - Aufschlag Marterer

Thiem zieht die Rückhand voll durch und erwischt Marterer damit eiskalt. Der hatte sich für Serve-and-Volley entschieden, bringt die Filzkugel aber nicht mehr übers Netz.

19:51
 

3:2 - Game Thiem

Kritische Phase überstanden: Der Niederösterreicher hält seinen Aufschlag - jetzt ist der Qualifikant wieder an der Reihe.

19:48
 

Einstand - Aufschlag Thiem

Thiem wehrt den Break-Ball mit einer sehenswerten Cross-Vorhand ab. Keine Chance für Marterer!

19:46
 

30:40 - Aufschlag Thiem

Marterer spielt einen Return vor die Beine. Thiem lässt eine starke Rückhand folgen. Marterer hat aber die noch bessere Rückhand: Er nagelt eine Vorhand die Linie entlang.

19:43
 

2:2 - Game Marterer

Der Deutsche bringt sein Aufschlagspiel durch - mit etwas Glück: Ein Angriffsball verkommt zum Netzroller. Thiem kommt nicht mehr heran.

19:42
 

Vorteil & Aufschlag Marterer

Thiem schnuppert erstmals am Break. Umso ärgerlicher ist es, dass er einen Rückhand-Return nicht sauber trifft. Schade.

19:38
 

2:1 - Game Thiem

Wieder ein souveränes Game: Thiem findet gut in das Match. Auf Rasen ist das Service überaus wichtig - und das funktioniert bislang ordentlich.

19:37
 

40:30 - Aufschlag Thiem

Thiem bringt seinen Gegenüber mit einem harten Aufschlag unter Druck. Er sieht, dass Marterer weit hinter der Linie steht und packt den Stopp aus. Schöner Punkt!

19:36
 

1:1 - Game Marterer

Der Deutsche lässt nichts anbrennen. Auf Rasen sind die Ballwechsel für gewöhnlich weitaus kürzer als auf Sand. Das ist auch hier schon zu bemerken.

19:32
 

1:0 - Game Thiem

Was für ein Blitzstart: Thiem zimmert einen Aufschlag nach dem anderen ins Feld und holt sich das Game ohne Punkteverlust. Stark.

19:31
 

Matchbeginn

Thiem startet mit eigenem Aufschlag gegen Marterer. Die Rollen sind klar verteilt: Thiem ist haushoher Favorit.

19:28
 

In Topform

Auf Sand präsentierte sich Thiem in den letzten Wochen in herausragender Verfassung. Bei den French Open war erst im Halbfinale gegen Rafael Nadal Endstation.

19:25
 

Spieler auf dem Platz

Thiem und Marterer schlagen sich gerade auf dem Center Court ein. Für den Niederösterreicher ist es heuer das erste Rasen-Turnier. In Halle und Antalya möchte er sich den Feinschliff für den Klassiker in Wimbledon holen.

19:13
 

Gasquet gewinnt

Der Franzosen-Routinier kämpft Monfils trotz Satzrückstand nieder. Er setzt sich mit 3:6, 6:4 und 6:3 durch. Nun darf endlich unser Tennis-Held ran. Wir sind bereits gespannt!

18:29
 

Dritter Satz bei Monfils-Gasquet

Monfils hat gerade den zweiten Satz verloren - und das obwohl er beim Stand von 4:4 drei Break-Bälle hatte. Somit wird auch dieses Match im dritten Durchgang entschieden. Heißt: Thiem muss sich noch gedulden.

18:17
 

Thiem muss warten

Aktuell stehen Gael Monfils und Richard Gasquet auf dem Rasen. Das Spiel befindet sich in der heißen Phase des zweiten Satzes - Monfils hat den ersten Durchgang gewonnen.

18:15
 

Wann geht's los?

Thiem und Marterer sind als vierte Partie auf dem Center Court angesetzt. Ursprünglich sollten sie gegen 17:30 Uhr starten, da hatten Philipp Kohlschreiber und Dustin Brown aber etwas dagegen. Die Deutschen brauchten je drei Sätze, um sich in die nächste Runde einzuziehen.

18:09
 

Herzlich Willkommen!

Dominic Thiem fordert heute in der ersten Runde des ATP-Turniers von Halle den deutschen Lokalmatador Maximilian Marterer. Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.