Ruhpolding: Biathlon-Staffel auf Platz 3

Erfolg für ÖSV-Team

© GEPA

Ruhpolding: Biathlon-Staffel auf Platz 3

Die österreichische Herren-Staffel mit Sven Grossegger, Julian Eberhard, Simon Eder und Dominik Landertinger hat am Freitag beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding Platz drei geholt. Das ÖSV-Quartett musste sich zwei Tage nach dem zweiten Platz von Eder im Einzel nur Norwegen und Olympiasieger Russland geschlagen. Frankreich wurde Vierter.

Eberhard mit Problemen beim Schießen
Beim Saisonauftakt in Hochfilzen hatte Österreich als Vierter das Podest noch knapp verpasst. Diesmal sicherten Eder und Schlussläufer Landertinger nach einer Strafrunde von Eberhard mit starken Leistungen aber noch den ersten Staffel-Stockerlplatz seit Mitte Februar 2015 (3. in Oslo). "Einfach genial, dass wir endlich in der Staffel wieder auf dem Podest stehen", jubelte Landertinger. Der letzte ÖSV-Sieg gelang übrigens am 9. Jänner 2014 ebenfalls in Ruhpolding.

Startläufer Grossegger (2 Nachlader) übergab bei Schneetreiben als Sechster an Eberhard. Der Salzburger wurde seinem Ruf als ungenauer Schütze gerecht und musste bereits nach dem Liegendschießen einmal in die Strafrunde. "Liegend konnte ich die Scheiben heute einfach nicht herunterholen", meinte Eberhard. Mit einem makellosen zweiten Anschlag hielt er den Schaden aber noch in Grenzen und schickte Eder an der unverändert sechsten Stelle ins Rennen. Der Rückstand auf die Spitze hatte sich aber bereits auf 1:20 Minuten summiert.

Überragender Eder
Eder präsentierte sich in einem Rennen bei schwierigen Bedingungen und mit vielen Fehlschüssen neuerlich in blendender Verfassung. Ohne Fehlschuss und mit guter Laufleistung machte er drei Positionen und zehn Sekunden auf die überlegen führenden Norweger gut. "Ein Wahnsinns-Rennen. Acht Schuss lang hat alles gepasst, dann kamen plötzlich Windböen. Deshalb musste ich absetzen. Den ersten habe ich riskiert, der zweite war wieder voll kontrolliert und danach bin ich einfach nur noch voll marschiert", sagte Eder.

Landertinger durfte dadurch in etwa gleichauf mit den Schlussläufern Frankreichs und Russlands an dritter Stelle ins Rennen gehen. Nach fehlerfreiem Liegendschießen und zwei Nachladern im letzten Anschlag musste er zwar den Russen Anton Schipulin ziehen lassen, den Franzosen Quentin Fillon Maillet hielt er aber erfolgreich in Schach. "Es war aufgrund der Windbedingungen schwierig zu schießen. Zum Schluss wurde es mit den zwei Nachladern noch einmal ungewollt spannend", so Landertinger.

Knappes Finish
Im Ziel fehlten dem Tiroler 35,8 Sekunden auf Norwegen mit Ole Einar Björndalen, den Bö-Brüdern und Emil Hegle Svendsen. Die Russen lagen rund 20 vor den rot-weiß-roten Skijägern, die Franzosen wiederum etwa 20 hinter ihnen. Gastgeber Deutschland blieb nach Zwischenführung wegen drei Strafrunden von Johannes Kühn nur Platz fünf. Für die Herren steht in Ruhpolding am Samstag noch der Massenstart mit Eder und Landertinger auf dem Programm. Die Damen laufen am Samstag die Staffel und am Sonntag den Massenstart.

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 25
Vonn schockt mit diesem Foto ihre Fans
Arme Lindsey! Vonn schockt mit diesem Foto ihre Fans
Nach ihrem schweren Trainingssturz postete die Ski-Queen nun ein Foto nach der OP. 1
ÖSV-Läuferin kollidiert fast mit Hirsch
Glück gehabt ÖSV-Läuferin kollidiert fast mit Hirsch
ÖSV-Läuferin kracht fast mit Hirsch zusammen. 2
Saison-Aus! Drama um deutsches Ski-Ass
Bittere Nachricht Saison-Aus! Drama um deutsches Ski-Ass
Das ist bitter: Deutscher Slalom-Star verletzte sich im Training schwer. 3
Buch & Talk: Anna rechnet ab
Heute Veith-Tag Buch & Talk: Anna rechnet ab
Anna-Veith-Tag in Wien: Die Ski-Lady stellte ihr Buch vor und kommt zum oe24.TV-Talk. 4
Lindsey Vonn mit Hintern-Kampfansage
Twitter-Video Lindsey Vonn mit Hintern-Kampfansage
US-Beauty richtet via Twitter eine kecke Kampfansage an ihre Rivalinnen. 5
ÖSV-Doppelsieg! Hirscher siegt vor Matt
Levi-Slalom ÖSV-Doppelsieg! Hirscher siegt vor Matt
Ski-Star Marcel Hirscher siegte in Levi trotz Krankheit. 6
Lindsey Vonn bricht sich den Oberarm
Trainings-Schock Lindsey Vonn bricht sich den Oberarm
Die US-Amerikanerin stürzte im Training in Vail schwer. 7
Rücktritts-Geständnis von Lindsey Vonn
TV-Interview Rücktritts-Geständnis von Lindsey Vonn
Ski-Beauty arbeitet derzeit an Rückkehr. Im TV gewährt sie Einblicke. 8
Lindsey Vonn liebt ihren Hintern
US-Pechvogel Lindsey Vonn liebt ihren Hintern
US-Amerikaner steht zu ihren Rundungen und arbeitet am Comeback. 9
Rücktritt? Das sagt Eva-Maria Brem
Nach Schock-Verletzung Rücktritt? Das sagt Eva-Maria Brem
Ihr Ausfall schockt ÖSV-Team: Nun spricht Brem erstmals nach dem Sturz. 10
Mega-Debakel: ÖSV erreicht Tiefpunkt
Val d'Isère-Abfahrt Mega-Debakel: ÖSV erreicht Tiefpunkt
Mega-Debakel für ÖSV in Val d'Isère-Abfahrt. 11
Drama um Brunner - Worley gewinnt
Killington-RTL Drama um Brunner - Worley gewinnt
Österreichs Damen erleben bei Weltcup-Premiere in Killington ein Debakel. 12
Speed-Ohrfeige für ÖSV in Val d'Isère
Norweger dominieren Super-G Speed-Ohrfeige für ÖSV in Val d'Isère
Max Franz landete als bester Österreicher auf Platz 10. 13
"Das war unserem Skisport nicht würdig"
Reaktionen nach Val d'Isère-Debakel "Das war unserem Skisport nicht würdig"
ÖSV-Abfahrer nach Frankreich-Debakel selbstkritisch. 14
Verrückt! TV-Panne verzögert Damen-Start
Killington-RTL Verrückt! TV-Panne verzögert Damen-Start
Das gab es noch nie: Shiffrin und Co. mussten wegen einer Panne warten. 15
Schock: Hirschers Levi-Start wackelt
Krank im Bett Schock: Hirschers Levi-Start wackelt
Salzburger verbrachte Samstag im Bett statt beim Training. 16
Schock für ÖSV-Damen: Saison-Aus für Thalmann
Trainingssturz Schock für ÖSV-Damen: Saison-Aus für Thalmann
Carmen Thalmann erlitt bei einem Sturz im Slalomtraining einen Kreuzbandriss. 17
Anna Veith hofft auf Comeback zum Jahreswechsel
Ski-Lady im oe24.TV-Talk Anna Veith hofft auf Comeback zum Jahreswechsel
Comeback nach Horrorsturz vor einem Jahr frühestens im Dezember. 18
Vonn verblüfft mit Schmerz-Workout
Knallhart Vonn verblüfft mit Schmerz-Workout
US-Beauty arbeitet für ihr Weltcup-Comeback. Und ist knallhart zu sich. 19
Kristoffersen: Streit mit Verband eskaliert
Verzicht auf Levi Kristoffersen: Streit mit Verband eskaliert
Hirscher-Rivale will norwegischen Verband klagen. Wegen Red Bull. 20
Wilde Spekulationen um Vonn-Comeback
Rätselraten um US-Skistar Wilde Spekulationen um Vonn-Comeback
Die große Abwesende liefert in Killington den meisten Gesprächsstoff. 21
Stuhec feiert nächsten Sensationssieg
Damen-Abfahrt Stuhec feiert nächsten Sensationssieg
Slowenische Senkrechtstarterin gewann auch die zweite Abfahrt in Lake Louise. 22
Abfahrts-Debakel für ÖSV-Damen in Lake Louise
Stuhec mit Überraschungssieg Abfahrts-Debakel für ÖSV-Damen in Lake Louise
Stephanie Venier fuhr als beste Österreicherin auf Platz 7. 23
Kristoffersen in der Red-Bull-Falle
Hirscher-Jäger reibt sich auf Kristoffersen in der Red-Bull-Falle
Im Sponsor-Streit um Henrik Kristoffersen (NOR) geht es ans Eingemachte. 24
Levi: Shiffrin siegt souverän
Ski-Alpin Levi: Shiffrin siegt souverän
Carmen Thalmann landet als beste ÖSV-Dame auf Platz 10. 25

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.