Riesen-Empfang für Doppelweltmeister Kraft

Nach Lahti-Sensation

Riesen-Empfang für Doppelweltmeister Kraft

- Österreichs Skisprung-Doppelweltmeister Stefan Kraft ist am Sonntagabend am heimatlichen Flughafen in Salzburg feierlich empfangen worden. Der 23-Jährige, der bei der WM in Lahti sowohl von der Groß- als auch von der Normalschanze Gold sowie Silber im Mixed- und Bronze im Teambewerb geholt hatte, wurde bereits auf dem Rollfeld von seiner Familie und Freundin mit einem Transparent begrüßt.

   Danach widmete sich Kraft mit breitem Lächeln und allen vier Medaillen um den Hals sehr geduldig seinen Dutzenden Fans, die extra zum Flughafen gekommen waren und ihm ein "Gstanzl" spielten. Gemeinsam mit Kraft kamen auch sein Zimmerkollege Michael Hayböck, der stolz seine beiden Mannschaftsmedaillen präsentierte, und Cheftrainer Heinz Kuttin auf dem Flughafen in Salzburg an.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.