Hirscher mit Wut im Bauch

Er will es allen zeigen

Hirscher mit Wut im Bauch

Die gute Nachricht vorweg: Hirscher geht völlig befreit in die Medaillenentscheidung. Dem Ärger über böse mediale Kritik und Spott in diversen Online-Foren nach dem Teambewerb hat er Luft gemacht. "Mir war wichtig, dass ich das loswerde", stellt er klar. Und: Den Worst Case, ohne Medaille von der WM nach Hause fahren zu müssen, hat er mit Silber in der Kombi auch abgewendet.

Fragezeichen wegen zu weichem Schnee
"Ich bin froh, dass es endlich mit meinen Bewerben losgeht", sagt Hirscher. Sowohl im Riesentorlauf als auch im Slalom (Sonntag) zählt er zu den absoluten Topfavoriten auf Gold. Jetzt kommen die Hirscher-Tage bei der Sonnen-WM in St. Moritz.

Trotz Traumwetter hofft er natürlich, dass der Schnee nicht zu weich wird. Bei seiner aggressiven Materialabstimmung tut er sich auf eisigen Pisten leichter. Deshalb glaubt er auch, dass es im Riesentorlauf durchaus einen Überraschungssieger geben könnte. Marcel: "Der Hang ist von der Topografie eigen, da ist sehr viel möglich. Man hat in den letzten Rennen gesehen, dass nicht zwingend die Favoriten die Medaillen abgestaubt haben."

Im Weltcup ist er für sein Ziel -die sechste große Kristallkugel in Folge - im ersten Lauf häufig verhalten gefahren. Bei der WM will er schon im ersten Durchgang für klare Verhältnisse sorgen!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 6
Super-Adler beendet seine Karriere
Überraschung Super-Adler beendet seine Karriere
Der ehemalige Sieger der Vierschanzentournee hängt seine Sprung-Ski an den Nagel. 1
Ski-Trainer wegen Missbrauchs verurteilt
Ein Jahr Haft Ski-Trainer wegen Missbrauchs verurteilt
Angeklagter soll Minderjährigem mehrfach in den Schritt gegriffen haben. 2
Ex-Abfahrtsweltmeister bei Forstunfall schwer verletzt
Schock Ex-Abfahrtsweltmeister bei Forstunfall schwer verletzt
Der 50-Jährige wurde beim Zerschneiden eines entwurzelten Baumes vom Stamm getroffen. 3
Neuer Chef-Trainer der Adler steht fest
Entscheidung Neuer Chef-Trainer der Adler steht fest
Das Rätsel um den Nachfolger von Heinz Kuttin ist endlich gelöst. 4
Herren-Start: Vonn sorgt für Überraschung
Auf Rekordjagd Herren-Start: Vonn sorgt für Überraschung
Seit Langem will die Speed-Queen die Herren-Abfahrt in Lake Louise bestreiten. Jetzt fiel eine erste Entscheidung. 5
Ski-WM in Courchevel, Saalbach geht leer aus
Alpine Ski-WM 2023 Ski-WM in Courchevel, Saalbach geht leer aus
Ski alpin: WM 2023 in Courchevel-Méribel, nicht in Saalbach 6

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.