Bresnik hat 'null' Interesse auf ÖTV-Comeback

Jahresrückblick mit Ex-Coach von Thiem

Bresnik hat 'null' Interesse auf ÖTV-Comeback

Seit knapp einem Jahr ist Tennis-Coach Günter Bresnik nicht mehr Trainer von Dominic Thiem. In einem Interview gibt sich Bresnik gesellschaftskritisch.

Bald ist es ein Jahr her, seit Bresnik abserviert wurde. „Es wird mir halt immer klarer, wie das gelaufen ist. Es macht es um nichts ästhetischer. Es sind Dinge, die ich halt gar nicht verstehe. Ehrlichkeit, Loyalität, Werte ... Da ist nicht viel davon eingehalten worden“, so Bresnik im Interview.

Ein Jahr nach dem aus mit Thiem

Für Bresnik selbst jährt sich demnächst das Ende der Zusammenarbeit mit Dominic Thiem. Der Weltranglisten-Dritte hatte sich sozusagen in zwei Etappen zunächst vom Trainer, dann kurz vor den French Open vom Manager Bresnik getrennt. Im Rückblick betrachtet der Ex-Davis-Cup-Kapitän und frühere ÖTV-Sportdirektor dies "nüchtern wie immer".

Rundumschlag von Bresnik

Zum Chaos im Österreichischen Tennisverband (ÖTV), wo nun gleich alle neun Landesverbandspräsidenten ins Präsidium wollen, hat Bresnik auch eine klare Meinung: "Es bringt nichts, wenn du irgendwelche Leute hast, die sich nur dadurch unterscheiden, welche Einsager sie haben. Bei den meisten fehlt mir komplett die Führungsqualität.“ Aus Bresnik-Sicht müssen Führungskräfte ein Team führen und sich selbst nicht auf ein Podest stellen: „So unauffällig, dass das keiner mitkriegt". Man müsse einen Präsidenten wählen, der nicht von Eitelkeiten getrieben wäre. Er selbst hat "null" Interesse an einer Rückkehr in den ÖTV. "Ein Trainer soll sich darum kümmern, dass er Spieler besser ausbildet."

Wann geht die ATP-Saison weiter?

Normalerweise touren die Tennis-Profis das ganze Jahr rund um den Globus. Jet lag, Klimawechsel, lange Flüge, Belagwechsel gehören zum Tennis-Leben. Doch wegen der Coronavirus-Pandemie steht schon die dritte Woche auch die Tennis-Welt still. Wann es weitergeht, steht in den Sternen. "Vielleicht gibt es nächstes Jahr einen kompletten Neubeginn", mutmaßt Coach Günter Bresnik.

Sozialkritik von Bresnik

Bresnik gibt sich aber auch sozialkritisch gegenüber der APA: „Wenn einem Bauern im Sommer die Ernte abhandenkommt, weil es Hagel gibt, kann er das auch nicht im Herbst nachholen. Da musst wieder von vorne anfangen."

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .