Ex-Box-Weltmeister Whitaker bei Unfall ums Leben gekommen

Von Auto erfasst

Ex-Box-Weltmeister Whitaker bei Unfall ums Leben gekommen

Charlottesville (Virginia). Der ehemalige Box-Weltmeister Pernell Whitaker ist am Sonntag im Alter von 55 Jahren bei einem Unfall in seiner Heimatgemeinde Virginia Beach gestorben. Nach Angaben der örtlichen Polizei wurde Whitaker von einem Auto erfasst und tödlich verletzt.
 
Pernell Whitaker, der 1984 Olympiasieger im Leichtgewicht war, eroberte als Profi WM-Titel in vier Gewichtsklassen, vom Leichtgewicht bis zum Halbmittelgewicht. Er beendete seine Karriere 2001 nach 40 Siegen (17 vor der Zeit), vier Niederlagen und einem Remis und arbeitete später als Trainer. Weil er 2003 gegen eine Bewährungsstrafe wegen Kokainbesitzes verstoßen hatte, musste er eine mehrjährige Haftstrafe verbüßen.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 7

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X