So muss man Zlatan decken

Polster Kommentar

So muss man Zlatan decken

Ibrahimovic ist nicht nur ein Torjäger.

Zlatan Ibrahimovic ist ein Ausnahmespieler. Den Paris-Star kann man nie ganz ausschalten. Er wird auch am Montag seine Szenen haben. Wir können nur hoffen, dass er keinen Supertag hat. Oder anders ausgedrückt: Man muss viel dazu beitragen, dass er sich nicht entfalten kann. Im Strafraum und im Sechzehner muss man ihn hautnah bewachen, ansonsten im Verbund decken. Aber das hat Teamchef Koller schon signalisiert.

Ibrahimovic ist nicht nur ein Torjäger
Was Ibrahimovic so gefährlich macht: Er ist nicht nur ein exzellenter Torjäger, sondern auch ein toller Vorbereiter. Er spielt super Pässe. Zlatan hat eine Wahnsinnsübersicht. Er macht auch überraschende Aktionen. Er ist halt ein Weltklassemann - und der kann ein Spiel alleine entscheiden.

Wir müssen uns nicht in die Hosen machen
Doch man darf jetzt keineswegs den Fehler machen, zu glauben, dass Schweden nur Ibrahimovic ist. Auch seine Mitspieler sind Klasseleute, die bei guten Klubs spielen. Aber dennoch brauchen wir keine Angst haben. Schweden war auch nicht bei der WM. Und vor einem Jahr haben wir sie zu Hause 2:1 geschlagen. Mit Ibrahimovic.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .