(c) GEPA

Skoda-Cup

Absagen-Hagel für Teamchef Boni

Zum Testturnier in der Schweiz wird Österreich wohl nur mit einem Rumpfteam anreisen können.

Österreichs Eishockey-Teamchef Jim Boni hat vor dem Turnier um den Skoda-Cup von 9. bis 11. Februar in Basel zahlreiche Absagen erhalten. Christoph Brandners Rückkehr in die Nationalmannschaft wurde von neuerlichen Rückenproblemen verhindert, außerdem werden in den Partien gegen die Slowakei (Freitag, 16:00), Deutschland (Samstag, 16:00) und Gastgeber Schweiz (Sonntag, 16:00) auch Keeper Gert Prohaska, Thomas Pfeffer und Michael Raffl (alle VSV) verletzungsbedingt fehlen.

Goalie-Probleme
Mit Finnland-Legionär Bernd Brückler, der an Kniebeschwerden laboriert, ist noch ein weiterer Goalie fraglich. Nachnominiert wurden von Boni daher die Keeper Patrick Machreich (Linz) und Bernhard Bock (Salzburg). Weiters stoßen Patrick Harand (Salzburg) und Kevin Kraxner (Graz) zum Team.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .