(c) GEPA

Divis-Ersatz

Bullen engagieren Eriksson

Eishockey-Bundesliga-Tabellenführer Red Bull Salzburg hat Magnus Eriksson als neuen Torhüter verpflichtet.

Der 33-jährige Schwede Magnus Eriksson wird bis Saisonende für den österreichischen Vizemeister spielen. Eriksson, der zuletzt für den HC Milano in Italien im Tor gestanden ist, soll Stamm-Torhüter Reinhard Divis ersetzen, der seit drei Wochen wegen eines eingeklemmten Nervs verletzt ausfällt.

Eriksson war bis zum Jahr 2001 in Schweden unter Vertrag. Danach spielte er für Augsburg in der DEL. 2004 wechselte der Schwede nach Mailand. Insgesamt kann Eriksson auf 380 Erstliga-Einsätze verweisen.

Debüt gegen Caps
Am Dienstag soll er erstmals unter Coach Hardy Nillson trainieren. Sofern die Anmeldeformalitäten rechtzeitig erledigt werden können, wird Eriksson bereits am Donnerstag daheim gegen die Vienna Capitals sein Debüt geben.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .