Kuriose Panne verhindert ÖEHV-Match

Österreichisches Eishockey-Team

Kuriose Panne verhindert ÖEHV-Match

Taschen der heimischen Cracks sind verloren gegangen.

Österreichs Eishockey-Team startet am Freitag verspätet in die Euro Ice Hockey Challenge in Danzig. Grund dafür ist eine kuriose Panne: Bei der Anreise nach Danzig sind auf dem Flughafen Frankfurt elf Eishockeytaschen verloren gegangen.

Jetzt erst um 20.30 Uhr gegen Norwegen

Da diese nicht wie angekündigt bis Freitag 8.00 Uhr eingelangt sind, konnte das ÖEHV-Team eine Verschiebung des für 14.00 Uhr angesetzten Spiels gegen Norwegen auf 20.30 Uhr erreichen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .