Thomas Pöck im Trikot der New York Islanders

Schweiz

Pöck mit Traumspiel zum Matchwinner

Der Teamverteidiger erzielte zwei Tore und zwei Assists für seine Lakers.

Der österreichische Eishockey-Teamverteidiger Thomas Pöck war am Dienstag einer der Matchwinner für die Rapperswil-Jona Lakers in der Schweiz. Der Kärntner steuerte zwei Tore und zwei Assists zum 7:4-Erfolg der Lakers bei den Langnau Tigers bei. Rapperswil-Jona gelang damit der Ausgleich in der im "best of seven"-Modus gespielten Play-out-Serie um den Klassenerhalt.

Im Play-off-Viertelfinale (best of seven) musste sich der HC Davos mit Oliver Setzinger bei den Kloten Flyers mit 1:2 geschlagen geben. In der Serie steht es damit 2:2.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .