Salzburg startet in

European Trophy

Salzburg startet in "europäischer NHL"

Zwischen dem 11.8. und 5.9. duellieren sich die besten Teams Europas.

Salzburg, derzeit Finalist der Erste Bank Eishockey Liga, sucht sich eine weitere "Spielwiese". Die "Bullen" sind zwischen 11. August und 5. September in der neu gegründeten "European Trophy" vertreten, die sich als Gegenstück zur nordamerikanischen NHL versteht. 18 Teams aus Schweden, Finnland, Norwegen, Deutschland, Tschechien, der Schweiz und Österreich kämpfen um die Trophäe, die nach dem Grunddurchgang in einem Finalturnier (3. - 5. September) im K.o.-System in Salzburg und Zell/See ausgespielt wird.

Page: Das Beste was es unterhalb der NHL gibt
Salzburg wird in der "Central Division" gegen den SC Bern, den Zürcher SC, HV 71 Jönköping, Frölunda, Kärpät Oulu, Malmö, Tappara Tampere und TPS Turku antreten, im Grunddurchgang stehen vier Heim-und vier Auswärtsspiele am Programm. Sollte Salzburg nicht unter die Top-Vier kommen, die sich für das Finalturnier qualifizieren, hat man als Veranstalter dennoch für die Endphase des Bewerbs ein Fixticket. In der "Capital Division" sind die Adler Mannheim, die Eisbären Berlin, Djurgardens IF, Färjestad BK, Linköpings HC, HIFK Helsinki, Jokerit Helsinki, Sparta Prag und Valerenga IF aktiv.

"Das ist ein Traum, das Beste, was es unterhalb der NHL gibt", schwärmte Salzburg-Trainer Pierre Page, der sich den Sieg zum Ziel setzte. "Das zeigt, dass wir europaweit respektiert werden, das ist auch ein großer Erfolg für das gesamte österreichische Eishockey." Vorerst wird der Bewerb durch Startgelder der Clubs und TV-Gelder finanziert, in der Folge sollen aber auch Sponsoren gewonnen werden. Ab 2012 soll die Teilnehmerzahl auf 30 bis 36 erhöht werden, dann soll sich die Saison auch über mehrere Monate erstrecken. Salzburg würde dann in der heimischen Meisterschaft nicht mehr vertreten sein.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .