Siege für Vanek und Pöck

NHL

Siege für Vanek und Pöck

Beide Österreicher bleiben bei den Siegen ihrer Klubs diesmal allerdings ohne Scorerpunkte.

Sowohl die Buffalo Sabres von Thomas Vanek als auch die New York Islanders von Thomas Pöck haben am Montag Siege in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga (NHL) eingefahren. Die Sabres setzten sich bei den New Jersey Devils mit 2:0 durch, Vanek blieb bei 15:32 Minuten Eiszeit allerdings ohne Punkt- und Torerfolg. Für die Sabres scorten Pominville im ersten und Kaleta im dritten Spielabschnitt, es war der achte Saisonerfolg, der vierte in der Fremde.

Auch Pöck, der beim 4:3-Heimerfolg über die Columbus Blue Jackets 11:41 Minuten und bei einem Gegentor auf dem Eis stand, konnte sich nicht in die Scorerwertung eintragen. Sein Team musste "nachsitzen", kam erst in der Verlängerung dank eines Treffers von Campoli zum Erfolg. Die Islanders bleiben dennoch Nachzügler der Atlantic Divison.

Ergebnisse
New York Islanders - Columbus Blue Jackets 4:3 n.V.
Chicago Blackhawks - Colorado Avalanche 6:2
New Jersey Devils - Buffalo Sabres 0:2

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .