Trotz Aufholjagd: Caps unterliegen KAC

EVEL, 4. Final-Duell

Trotz Aufholjagd: Caps unterliegen KAC

In der Finalserie der Erste Bank Eishockey Liga ist wieder alles offen. Der KAC besiegte am Samstag die Vienna Capitals mit 3:2 (0:0,3:0,0:2) und schaffte in der "best of seven"-Serie den Gleichstand zum 2:2. Nach dem vierten Heimsieg im vierten Finalspiel können die Caps am Ostermontag (17.00) mit Heimvorteil wieder vorlegen. Am Mittwoch (20.20) geht es für Spiel sechs zurück nach Klagenfurt.

Drei Tore im Mitteldrittel entschieden die Partie zugunsten der Klagenfurter, die auch von zehn Zweiminutenstrafen der Wiener in den ersten zwei Dritteln profitierten. Im Finish kämpften sich die Gäste auf 2:3 heran, die Wende gelang aber nicht mehr.

Ausverkaufte Halle

In der mit 4.950 Zuschauern ausverkauften Stadthalle waren die Rotjacken schon im ersten Abschnitt die spielbestimmende Mannschaft, begünstigt durch drei Strafen der Caps in der ersten Viertelstunde. Dem Rekordmeister gelang es zunächst aber nicht, Torhüter J.P. Lamoureux zu überwinden. Im Mitteldrittel klappte es für den KAC aber mit der hoch verdienten Führung. Johannes Bischofberger kam direkt von der Strafbank, wurde von Siim Liivik ideal bedient und bezwang Lamoureux mit einem Schuss ins kurze Eck (25.).

Die Wiener machten sich auch danach das Leben mit vielen Undiszipliniertheiten selbst schwer. Der KAC nutzte das Überzahlspiel mit einem Doppelschlag zur Vorentscheidung. Im siebenten Powerplay bediente zunächst Matt Neal den an der langen Stange postierten Nick Petersen, der nur noch einschießen musste (36.). Ein Spiegelbild führte 63 Sekunden später zum 3:0: diesmal fand Petersen von der anderen Seite den freien Neal am langen Eck (37.).
 
Doch die Mannschaft von Dave Cameron gab sich noch nicht geschlagen. Rafael Rotter (50.) fälschte im Powerplay einen Sonden-Schuss unhaltbar ab (50.), nach einem Romig-Schuss sprang der Puck von Kelsey Tessier zum Anschlusstreffer ins Tor (53.).
 
+++ Das Spiel zum Nachlesen im LIVETICKER +++
19:35
 

Auf Wiedersehen!

Ein spannendes Spiel geht zu Ende. Das war's mit dem LIVETICKER. Vielen Dank an die Leser!

19:22
 

Trotz Aufholjagd: Caps unterliegen KAC

In der Final-Serie steht es 2:2. Die Wiener konnten den Klagenfurtern heute lange nicht das Spiel aufdrücken. Sie liefen viel der Scheibe hinterher und machten dadurch viele Fouls. Jetzt wird die Final-Serie lang. Für Spannung ist gesorgt. Die Frage wird am Ende sein: Kann jemand ein Final-Spiel auswärts gewinnen?

19:22
 

Lamoureux ist aus dem Kasten

Jetzt ist der Caps-Goalie aus dem Tor raus.

19:20
 

Wiener werfen alles nach vorne

Lamoureux bleibt aber im Tor. Den Wiener bleiben noch 29 Sekunden.

19:18
 

Noch 2 Minuten in Klagenfurt

Die Wiener riechen eine Chance. Sie wollen den Ausgleich für die Overtime. Wir haben finally ein Hockey-Spiel!

19:17
 

Capitals komplett

Fischer hat seine Strafe abgesessen und ist zurück auf dem Eis.

19:15
 

Power-Play KAC

Strafe für die Caps. Fischer kassiert 2 Minuten.

19:11
 

Nächstes Tor Caps!

2:3 Capitals starten Aufholjagd! Romig findet die Lücke und schießt aufs KAC-Tor. Tessier fälscht unhaltbar ins lange Eck ab. Tor! geht da noch was für die Wiener?

19:05
 

Tooooor Caps!

Endlich! Rafael Rotter trifft und verkürzt auf 1:3! Die Klagenfurter bekommen den Puck nicht weg, Olden hält ihn und zieht ab - Rotter steht goldrichtig und fälscht ihn ins Tor ab.

19:00
 

Caps brauchen bald den Anschlusstreffer

Von den Caps kommt wenig. Es sieht nicht so aus als ob die Wiener auf den Anschluss-Treffer lauern und den Ausgleich unbedingt wollen. Ist die Luft in dieser Partie raus? 12 Minuten noch auf der Uhr.

18:58
 

Tessier mit dem Schuss!

Die Scheibe fliegt aber übers Tor.

18:58
 

Beide Teams wieder komplett

Die Strafen sind um.

18:53
 

Strafen auf beiden Seiten!

Bei den Capitals trifft es Clark und bei den Klagenfurtern Liivik.

18:50
 

Start 3. Drittel

Es geht weiter!

18:33
 

2. Drittel beendet

40 Minuten sind gespielt. Die Klagenfurter führen 3:0 und die Caps kämpfen gegen ihre Strafen. Neun mal musste ein Wiener auf die Strafbank.

18:31
 

Caps im Power-Play

Zu viele Spieler auf dem Eis beim KAC! Somit Powerplay für die Caps!

18:28
 

Aufregung um Caps-Ersatzbank

Offenbar wurde ein Becher auf David Cameron und die Ersatzbank der Capitals geleert. Jemand sprach auch von Spitting. Unschöne Szene, die sich das Spiel nicht verdient hat. Die Schiris beraten sich. Es geht weiter ...

18:22
 

Tor KAC! Neal sagt danke!

3:0 für den KAC. Neal netzt ins kurze Eck ein. Die Klagenfurter haben noch nicht genug und greifen gleich wieder an.

18:20
 

Strafen einseitig?

Wien kassiert schon wieder eine Strafe. Schneider muss 2 Minuten raus. Die Caps diskutieren mit den Schiris und vermuten etwas einseitige Strafen.

18:18
 

Toooooor KAC!

2:0! Der KAC erhöht in einer intensiven Partie auf 2:0. Torschütze Peterson.

18:17
 

Strafen-Fest!

Noch eine Strafe für die Caps. Es trifft Lakos. Nissner ist aber wieder da. Die doppelte Überzahl für Klagenfurt war nur kurz.

18:15
 

Nächste Strafe für Wien

Nissner wird 2 Minuten von den Refs auf die Strafbank geschickt.

18:11
 

Kein Torerfolg

Die Rotjacken können auch im 5. Power-Play kein Tor erzielen. Die Wiener haben heute ein tolles Penalty-Killing.

18:08
 

KAC-Power Play!

Nödl muss auf die Strafbank wegen Hakens. Er muss 2 Minuten absitzen.

18:08
 

Chance Capitals!

DeSousa hämmert mal auf den Puck drauf! Haugen steht aber im Weg.

17:56
 

Toooor KAC!

Bischofberger kehrt aufs Eis zurück und sorgt für die Führung.

17:55
 

Strafe für KAC

Tessier wird von Bischoferger vor dem Tor Haugens gefoult. 2 Minuten Überzahl.

17:52
 

Ausfall für die Caps

Die Wiener müssen einen Ausfall verkraften. Mullen geht wieder zurück in die Kabine. Der Verteidiger hat sich verletzt und kann nicht weitermachen.

17:51
 

Wall schießt

Wall mit dem Break-Away und Schuss! Haugen ist aber da. Endlich sind die Caps auch Offensiv gefährlich.

17:50
 

2. Drittel läuft!

Noch 0:0. Der KAC ist schon wieder im Angriff und testen Lamoureux.

17:31
 

0:0 im ersten Drittel

Fazit: Das Spiel ist schnell und intensiv. Die letzten Abstimmungsprobleme konnten im ersten Drittel abgelegt werden. Der KAC war offensiv stärker. Die Wiener sind noch zurückhaltend – es sind noch die Caps wie man sie kennt. Vielleicht schleicht sich eine gewisse physische und psychische Müdigkeit ein. Kein Team konnte was aus den Strafen und dem Powerplay machen.

17:27
 

Hundertpfund zurück

KAC-Strafe ist zu Ende: Weiter geht's mit 5 gegen 5. Auch die Wiener konnten nicht treffen.

17:26
 

Olden-Schuss!

Olden mit dem Weitschuss. Der KAC-Goalie Haugen hält und macht einen sicheren Eindruck.

17:25
 

KAC-Strafe

Hundertpfund muss auf die Strafbank wegen Stockschlagens. Jetzt sind die Wiener erstmals in der Überzahl.

17:22
 

KAC dominiert die Offensive

Bis jetzt hat der KAC nach Vorne alles im Griff und setzt die Capitals ordentlich unter Druck.

17:22
 

Wieder eine Strafe für die #Caps

Clark muss 2 Minuten auf die Strafbank.

17:14
 

Zweite Strafe für die Capitals

Wieder kann der KAC aus der Überzahl nichts machen.

17:08
 

Capitals wieder vollzählig

Die Strafe für Wukovits ist vorbei. Starkes Penalty-Killing der Capitals!

17:07
 

Fischer mit der Peitsche

Fischer testet den VIC-Goalie Lamoureux, der mit dem Beinschoner abwehrt.

17:05
 

Strafe VIC

Wukovits holt sich eine 2-Minuten-Strafe wegen Beinstellens ab. Power-Play für den KAC.

17:04
 

KAC startet gut

Die Klagenfurter lassen die Scheibe gut laufen.

17:02
 

Es geht los!

Face-Off! Die Partie geht los.

16:58
 

Halle ausverkauft!

Das Eissportzentrum, die KAC-Halle ist ausverkauft. Knapp 5.000 Zuschauer sehen die Partie in der Arena.

Gänsehaut-Moment bei der Bundeshymne!

16:48
 

Keine Änderungen bei den Aufstellungen

Die Trainer beider Teams vertrauen auf die Line-Up des letzten Spiels. Es gibt keine taktischen Umstellungen - Matikainen und Cameron schicken die gleichen Linien wie am Donnerstag aufs Eis.

16:45
 

Die Final-Serie im Überblick

Final-Serie (best of seven):

1. Spiel: Vienna Capitals - KAC 3:2 n.V. (2:0/0:1/0:1/1:0).

2. Spiel: KAC - Vienna Capitals 1:0 (1:0,0:0,0:0)

3. Spiel: Vienna Capitals – KAC 3:2 (2:2, 1:0, 0:0).

Stand: 2:1

4. Spiel, heute, Samstag, 20.4., 17 Uhr in Klagenfurt

5. Spiel, Montag, 22.4. 17 Uhr in Wien

Falls nötig:

Mittwoch, 24.4. (20.20.) Klagenfurt

Samstag, 27.4. (17.00) Wien

16:41
 

Etwa 200 Capitals Fans in Klagenfurt

200 Fans begleiten die Wiener heute nach Klagenfurt. Public Viewing in Wien: Für die Daheimgebliebenen wird das Spiel auf einer Leinwand in der Kagraner Eishalle übertragen.

16:36
 

Die Caps testen bereits das Eis

16:34
 

Caps wollen an Leistung anknüpfen

"Wir sind im Rhythmus", stellte Caps-Coach David Cameron fest. Den die Wiener heute auch brauchen. Cameron will an das letzte Final-Duell anschließen: "Ich erwarte ein weiteres Spiel drei."

16:32
 

Line-Up der Caps ist da!

So spielen die Wiener heute um den Matchpuck in der Serie:

16:26
 

Wirbel um Choreo in Klagenfurt!

Die Fans hatten sich in Klagenfurt eine besondere Choreografie überlegt. Die Ränge sollen in Rot-Weiß-Rot erstrahlen. Doch beim Behördengang der Knalleffekt: Die Choreo wurde untersagt. Große Enttäuschung also für die Fans in Kärnten.

16:24
 

Willkommen zum LIVETICKER!

Heute geht es für die Caps um den Matchpuck – der KAC ist unter Zugzwang und will in der Serie ausgleichen. Um 17 Uhr geht es los. Die Spannung steigt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum