Vanek-Tor reicht nicht zum Sieg

4.5-Heimpleite

Vanek-Tor reicht nicht zum Sieg

Die Buffalo Sabres haben zu Hause bitter verloren: Trotz Vanek-Tors unterlagen sie den Atlanta Thrashers mit 4:5,.

Auch der zwölfte Saisontreffer von Thomas Vanek hat den Buffalo Sabres am Freitag nicht zum Heim-Sieg über die Atlanta Thrashers verholfen. Der Steirer, der insgesamt vier Schüsse aufs Tor verzeichnete und zum Spieler des Abends gewählt wurde, traf in der 36. Minute zum 4:3 für die Hausherren, die mit dieser Führung auch ins Schlussdrittel gingen. Doch White glich in der 48. Minute aus und in der Overtime sorgte Jason Williams nach 48 Sekunden für die Entscheidung zugunsten der Thrashers.

Atlanta wurde damit bereits zum zweiten Mal in dieser Saison zum Stolperstein für den Vanek-Klub. Die insgesamt fünfte Saisonniederlage (drei davon in der Nachspielzeit) verhinderte aber nicht, dass die Sabres in der Northeast Division weiter in Front liegen.

NHL-Ergebnisse vom Donnerstag: Buffalo Sabres - Atlanta Thrashers 4:5 n.V., Carolina Hurricanes - Ottawa Senators 2:1, Columbus Blue Jackets - Montreal Canadiens 4:3 n.P., Anaheim Ducks - Dallas Stars 2:5

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .