Vanek schießt Sabres zum Sieg

NHL

Vanek schießt Sabres zum Sieg

20. Saisontreffer des Österreichs war Siegtreffer gegen Dallas Stars.

Thomas Vanek hat die Buffalo Sabres am Mittwoch in der NHL mit seinem 20. Saisontor zu einem 5:3-Sieg gegen die Dallas Stars geschossen. Nach einem wilden ersten Drittel (3:3) brachte der Österreicher die Sabres in der 31. Minute mit 4:3 in Führung, Derek Roy fixierte in der Schlussminute mit einem Treffer ins leere Tor den Endstand. Mann des Abends vor 18.690 Zuschauern in der HSBC Arena war aber der 20-jährige Verteidiger Tyler Myers mit einem Tor und drei Assists.

Buffalo feierte den dritten Sieg in Serie und führt die Northeast Division nun wieder mit zwei Punkten Vorsprung auf die Ottawa Senators an. Vanek führt mit 20 Treffern die Torschützenliste der Sabres an.

Die längste Auswärtsserie der NHL-Geschichte endete am Mittwoch nach 42 Tagen, 14 Spielen und rund 13.000 Meilen (20.000 km). Die Vancouver Canucks, die wegen der Olympischen Spiele in ihrer Stadt fast eineinhalb Monate "ausziehen" mussten, unterlagen in Phoenix den Coyotes mit 3:4 nach Penaltyschießen. Die Canucks kehren als Tabellenführer der Northwest Division in den GM Place zurück.

Ergebnisse
Buffalo Sabres - Dallas Stars 5:3
New Jersey Devils - New York Rangers 6:3
Washington Capitals - Carolina Hurricanes 4:3 n.V.
Chicago Blackhawks - Los Angeles Kings 3:2 n.V.
Phoenix Coyotes - Vancouver Canucks 4:3 n.P.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .