Die Sabres stehen in den Play offs

NHL

Vaneks Sabres sichern sich Play-off-Platz

Beim 7:1-Kantersieg gegen Tampa Bay Lightning verbuchte Vanek ein Assist.

Thomas Vanek steht mit den Buffalo Sabres erstmals seit drei Jahren wieder in den Play-offs der NHL. Der Spitzenreiter der Northeast-Division feierte am Samstag vor eigenem Publikum einen 7:1-Kantersieg über Tampa Bay Lightning und machte damit das vorzeitige Weiterkommen perfekt. Der Steirer verbuchte dabei ein Assist und hält nun bei 25 Vorlagen in dieser Saison.

Vanek war angeschlagen, kam nur auf 10:10 Minuten Eiszeit und im Schlussdrittel überhaupt nicht mehr zum Einsatz. Die Ursache bzw. der Grad der Verletzung wurde nicht bekanntgegeben, laut Trainer Lindy Ruff "wird es ein bisschen Zeit brauchen".

Die Vancouver Canucks, aktueller Spitzenreiter der Northwest-Division, sind dagegen noch nicht fix im Play-off. Das Team aus der Olympia-Stadt verlor mit dem Kärntner Michael Grabner, der in seinen 16:14 Minuten Eiszeit vier Schüsse aufs gegnerische Gehäuse abfeuerte, bei den San Jose Sharks 2:4. Titelverteidiger Pittsburgh Penguins sicherte sich dagegen mit dem 4:1-Heimerfolg über die Philadelphia Flyers bereits die Teilnahme an der K.o.-Phase.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .