Alaba von Papst-Audienz beeindruckt
Alaba von Papst-Audienz beeindruckt
Alaba von Papst-Audienz beeindruckt

"Größtes Erlebnis im Leben"

Alaba von Papst-Audienz beeindruckt

Bayern-Stars waren 15 Minuten beim Kirchenoberhaupt zu Gast.

Knapp elf Stunden nach dem legendären 7:1-Erfolg gegen AS Rom wartete auf David Alaba & Co. mit der Privatiaudienz beim Papst das nächste Highlight des Rom-Aufenthalts. Um 9.30 Uhr trafen die Bayern-Stars im Vatikan auf Papst Franziskus und der schwärmte von der Gala-Vorstellung seiner Gäste am Vorabend. "Sie haben gestern ein wunderschönes Spiel abgeliefert", so das fußballbegeisterte Kirchenoberhaupt.

Video: Bayern zu Gast beim Pontifex

Spende für guten Zweck
Als Gastgeschenk überreichten die von Karl-Heinz Rummenigge und Präsident Karl Hopfner angeführten Bayern dem Papst einen von allen Spielern signierten Ball. "Unsere Mannschaft wird im kommenden Jahr ein Freundschaftsspiel bestreiten, aus dessen Einnahmen wir dem Heiligen Vater eine Million Euro für karitative und wohltätige Zwecke zur Verfügung stellen", erklärt Rummenigge die Idee hinter dem Gastgeschenk.

Kapitän Manuel Neuer und Philipp Lahm übergaben Papst Franziskus zudem ein von allen Akteuren unterschriebenes Bayern-Trikot mit der Rückennummer 1 und dem Aufdruck "Franziskus".

Diashow: Bayern: So lief Audienz beim Papst

1/15
Bayern: So lief Audienz beim Papst
Bayern: So lief Audienz beim Papst
2/15
Bayern: So lief Audienz beim Papst
Bayern: So lief Audienz beim Papst
3/15
Bayern: So lief Audienz beim Papst
Bayern: So lief Audienz beim Papst
4/15
Bayern: So lief Audienz beim Papst
Bayern: So lief Audienz beim Papst
5/15
Bayern: So lief Audienz beim Papst
Bayern: So lief Audienz beim Papst
6/15
Bayern: So lief Audienz beim Papst
Bayern: So lief Audienz beim Papst
7/15
Bayern: So lief Audienz beim Papst
Bayern: So lief Audienz beim Papst
8/15
Bayern: So lief Audienz beim Papst
Bayern: So lief Audienz beim Papst
9/15
Bayern: So lief Audienz beim Papst
Bayern: So lief Audienz beim Papst
10/15
Bayern: So lief Audienz beim Papst
Bayern: So lief Audienz beim Papst
11/15
Bayern: So lief Audienz beim Papst
Bayern: So lief Audienz beim Papst
12/15
Bayern: So lief Audienz beim Papst
Bayern: So lief Audienz beim Papst
13/15
Bayern: So lief Audienz beim Papst
Bayern: So lief Audienz beim Papst
14/15
Bayern: So lief Audienz beim Papst
Bayern: So lief Audienz beim Papst
15/15
Bayern: So lief Audienz beim Papst
Bayern: So lief Audienz beim Papst

"Große Ehre für uns"
David Alaba nach der rund 15-minütigen Audienz beim Heiligen Vater: "Ich bin unheimlich beeindruckt von einem der größten Erlebnisse in meinem Leben." Es ist ein besonderer Moment, den man sein Leben lang nicht vergisst", freute sich DFB-Nationaltorhüter Neuer.

Der Besuch sei "eine große Ehre für uns", sagte Rummenigge auf Italienisch. Beim WM-Finale 1986 in Mexiko, als Argentinien Deutschland 3:2 besiegte, habe er Rummenigge noch selbst live im Stadion spielen sehen, erzählte der aus Argentinien stammende Papst, der die Bayern seinerseits beschenkte. Jedes Delegationsmitglied bekam ein kleines Kreuz an einer Kette.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .