Brasilien in Südafrika angekommen

Als 2. Team

Brasilien in Südafrika angekommen

Superstar Kaka schwärmte auf Twitter von der großartigen Atmosphäre.

Die brasilianische Fußball-Nationalmannschaft ist in Südafrika angekommen. Das Team von Nationaltrainer Carlos Dunga landete am Donnerstag in der Früh - streng abgeschirmt von den Sicherheitskräften - auf dem Flughafen in Johannesburg. Es ist die zweite WM-Mannschaft nach Australien am Mittwoch, die in Südafrika zur Fußball-Weltmeisterschaft (11. Juni - 11. Juli) eintraf.

"Großartige Atmosphäre"
Superstar Kaka (Real Madrid) "twitterte" kurz nach seiner Ankunft auf dem Internet-Kurznachrichtendienst, wie begeistert er sei über die "großartige Atmosphäre". Ein Autofahrer sagte der Radiostation 702, dass er "Gänsehaut" bekommen habe, als der Bus des WM-Favoriten an ihm vorbei gefahren sei.

Der fünffache Weltmeister fuhr nach der Ankunft in Südafrika direkt zu seinem Mannschaftsquartier Randburg im Norden von Johannesburg. Vor dem WM-Turnier stehen noch Freundschaftsspiele gegen Simbabwe (2. Juni) und Tansania (7. Juni) an. Dazu reist die "Selecao" in die Länder der jeweiligen Testspielgegner. Brasilien führt die FIFA-Weltrangliste an und trifft in Südafrika in der Gruppe G auf Portugal, Nordkorea und die Elfenbeinküste.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .