Dänen zeigen Respekt vor Österreich

Testmatch

Dänen zeigen Respekt vor Österreich

Teamchef Olsen: 'Ihr seid in ähnlicher Situation wie wir vor 2 Jahren.'

Dänemarks Fußball-Teamchef Morten Olsen hat vor dem Testspiel am Mittwoch (20.30 Uhr/live ORF1) im Wiener Happel-Stadion Respekt vor der österreichischen Auswahl gezeigt. Die aktuelle Situation der ÖFB-Truppe erinnert den 60-Jährigen nach eigenen Angaben an jene der Dänen nach dem Scheitern in den Qualifikationen für die WM 2006 und EM 2008.

"Damals ist es uns ähnlich gegangen. Die Österreicher befinden sich jetzt in einer Aufbauphase mit vielen jungen Spielern. Sie haben viele Talente und auch eine gute Mischung mit erfahrenen Spielern", erklärte der Nationaltrainer, dem vor allem das 3:1 in der abgelaufenen WM-Qualifikation im September 2008 gegen Frankreich beeindruckte. "Aber dann ist kurz darauf auch das 1:1 gegen die Färöer gekommen. Jetzt ist es die Aufgabe von Dietmar Constantini, Stabilität in die Mannschaft zu bringen."

Olsen muss gegen die Österreicher unter anderem auf die verletzten Daniel Agger, Christian Poulsen, Jakob Poulsen, Jesper Grönkjaer, Thomas Jörgensen und Jon Dahl Tomasson verzichten, wollte die Personalmisere aber nicht dramatisieren. "Jetzt haben wir eben die Möglichkeit, junge Spieler für die WM zu testen." Bei der Endrunde in Südafrika trift der Europameister von 1992 auf die Niederlande, Kamerun und Japan.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .