(c) GEPA

Aus und vorbei

Deisler beendet Karriere

Deutscher Internationaler hat genug: nach fünf Knieoperationen und schweren Depressionen ist Schluss.

Der ehemalige deutsche Fußball-Nationalspieler Sebastian Deisler hat seine aktive Karriere mit sofortiger Wirkung beendet. Das gab der 27-jährige Mittelfeldspieler des deutschen Meisters FC Bayern München Dienstagmittag in einer Pressekonferenz bekannt.

"Das ist keine Entscheidung, die von heute auf morgen gefallen ist", erklärte Deisler. "Sie ist in mir gereift. Ich habe kein Vertrauen mehr in mein Knie." Der 36-fache Teamspieler hatte sich nicht weniger als fünf Operationen im rechten Knie unterziehen müssen und befand sich in Folge dessen zwischen November 2003 und Oktober 2004 wegen Depressionen auch zweimal in stationärer Behandlung.

"Keine halben Sachen"
Weniger als zwei Wochen nach seinem 27. Geburtstag gab Deisler auf. Sein Leiden war ihm zu viel. "Ich kann nicht mehr mit richtiger Freude spielen und ich mache keine halben Sachen", begründete Deisler seinen doch sehr überraschenden Schritt. Noch im Trainingslager der Bayern in Dubai hatte sich der ehemalige Jungstar zuversichtlich gegeben. Auch die Bayern haben laut Angaben von Manager Uli Hoeneß bis zuletzt um Deisler gekämpft. "Aber diesen Kampf haben wir verloren."

Deislers Leidensweg
September 1998: Kreuzbandriss und Meniskusriss im rechten Knie, anschließend Operation
April und November 1999: jeweils Innenbanddehnung
Dezember 1999: Kreuzbandriss und Meniskusschaden im rechten Knie, Operation
März 2000: Leistenprobleme, Operation
Oktober 2001: Luxation und Kapselriss im rechten Knie, Operation
Mai 2002: Knorpelschaden im rechten Knie, Operation
November 2003: Stationäre Behandlung wegen Depressionen
Oktober 2004: Erneut schwere psychische Probleme
März 2006: Knorpelabsprengung im rechten Knie, Operation
Dezember 2006: Muskelfaserriss im linken Oberschenkel

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .