Deutschland bei WM ohne Träsch

Nächster Schock

Deutschland bei WM ohne Träsch

Bei einem Testspiel verletzte sich der geplante Ballack-Ersatz.

Nach dem WM-Ausfall von Kapitän Michael Ballack hat sich in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft nun auch Christian Träsch eine Fuß-Verletzung zugezogen. Der 22- jährige knickte am Pfingstmontag beim 4:0-Testspielsieg des DFB-Nationalteams über zwei Mal 30 Minuten gegen den FC Südtirol früh um.

Am Abend dann die bittere Gewissheit: Träsch fällt für die WM aus. Eine genaue Untersuchung ergab eine Kapselverletzung im oberen Sprunggelenk zugezogen.

Alle 19 derzeit verfügbaren WM-Kandidaten kamen im DFB-Team zum Einsatz, die Treffer erzielten Trochowski, Özil, und Cacau, dazu kam ein Eigentor von Zullo.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .