(c) GEPA

Chelsea

Drogba kritisiert Schewtschenko

Stürmerduo findet einfach nicht zusammen. Schewa wolle "nicht zusammenarbeiten".

Didier Drogba hat am Wochenende in diversen Medien deutliche Kritik an seinem Chelsea-Sturmpartner Andrej Schewtschenko geäußert. "Ich spüre von seiner Seite nicht den Willen, zusammenzuarbeiten", erklärte der Starangreifer von der Elfenbeinküste. "Ich teile gerne. Aber wenn ich etwas gebe, dann bekomme ich gerne auch etwas zurück." Chelsea liegt bereits sechs Punkte hinter Leader Manchester United auf dem zweiten Tabellenplatz.

Drogba hält in dieser Saison bei 21 Pflichtspieltoren für den englischen Fußball-Meister, Schewtschenko nur bei deren 8. Der Ukrainer war im Sommer für rund 30 Millionen Pfund (45,6 Mio. Euro) vom AC Milan nach London gewechselt. "Vielleicht denkt er zu sehr daran, dass er seinen teuren Transfer unbedingt rechtfertigen muss", meinte Drogba. "Daher versucht er um jeden Preis, Tore zu erzielen."

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .