FC Magna wird niederösterreichischer Verein

Aufgenommen

FC Magna wird niederösterreichischer Verein

NÖ-Landesverband nimmt Stronachs Retortenverein FC Magna auf - gespielt wird zuerst in der Südstadt, ann in Wr. Neustadt.

Der FC Magna, der im Jänner die Fußball-Lizenz des Red-Zac-Ligisten Schwanenstadt erwarb, kann für die Zukunft planen. Am Dienstag fand der Verein Aufnahme in den niederösterreichischen Landesverband, gab die niederösterreichische Sport-Landesrätin Petra Bohuslav bekannt. Der FC Magna wird seine Heimspiele in der kommenden Saison in der Südstadt austragen, ehe er ab der Saison 2009/10 im bis dahin umgebauten Stadion von Wr. Neustadt kicken soll.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .