Hannover-Fan erlitt Adrenalinschock

21-Jähriger im Koma

Hannover-Fan erlitt Adrenalinschock

Junger Mann brach kurz vor dem Ende mitten im Stadion zusammen.

Die nervenaufreibende Schlussphase beim 2:1-Sieg von Hannover 96 gegen Borussia Dortmund am Sonntag hat für einen 21-jährigen 96-Fan tragische Folgen gehabt. Der junge Mann erlitt einen Adrenalinschock und brach kurz vor dem Abpfiff zusammen und musste wiederbelebt werden.

Das gab der Arbeitgeber der Österreicher Emanuel Pogatetz, Daniel Royer und Samuel Radlinger am Dienstag via Facebook bekannt. Der Anhänger der Niedersachsen wurde in einem Krankenhaus zunächst in ein künstliches Koma versetzt.

Hannover hatte das Spiel durch Tore von Karim Haggui und Didier Ya Konan erst unmittelbar vor dem Spielende gedreht.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .