Hosiner-Traumtor entscheidet Cup-Hit

Frankreich

Hosiner-Traumtor entscheidet Cup-Hit

Erstes Tor des Ex-Austrianers in Frankreich war ein besonders Schönes.

Nach Marc Janko in Sydney hat auch Ex-Austria-Bomber Philipp Hosiner endlich sein erstes Tor für seinen neuen Verein Stade Rennes erzielt - und auch bei Hosiner war es ein Traumtor. Der 25-jährige Burgenländer erzielte in der Nachspielzeit im Cup-Schlager gegen Olympique Marseille den Siegtreffer zum 2:1. Der erst in der 73. Minute eingewechselte Hosiner war mit der Ferse zur Stelle.

Zuvor hatte Michy Batshuayi Marseille in der 19. Minute in Führung gebracht. Anders Konradsen gelang in der 60. Minute der Ausgleich, ehe dann Hosiners große Stunde schlug.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .