Ivanschitz ab Freitag wieder im Training

Griechenland

Ivanschitz ab Freitag wieder im Training

Knie-Verletzung beim ÖFB-Teamkapitän praktisch ausgeheitl. Ab Freitag traininert Ivanschitz bei Panathinaikos wieder mit.

Entwarnung bei ÖFB-Teamkapitän Andreas Ivanschitz. Der Legionär von Panathinaikos Athen, der das Champions-League-Duell mit Werder Bremen aufgrund einer Knieblessur auslassen musste, wird schon Ende der Woche wieder ins Mannschaftstraining der Griechen einsteigen. Eine Magnetresonanz-Untersuchung am Montag ergab lediglich eine Überbelastung von Sehnen im linken Knie.

"Ich werde am Freitag wieder mit dem Team mittrainieren können. Es ist nichts Schweres, kein Riss, und ich bin darüber sehr erleichtert", erklärte Ivanschitz am Dienstag. "Ich habe heute schon wieder etwas trainiert." Dass er sich den Auftritt "PAOs" bei Werder im heimischen Wohnzimmer zu Gemüte führen muss, "ist natürlich sehr, sehr schade. Ich hätte sehr gerne in Bremen gespielt. Aber es war wichtig, nichts zu riskieren", sagte der 25-Jährige.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .