Jimmy Hoffer trifft für Frankfurt

Beim 3:1 über Union Berlin

Jimmy Hoffer trifft für Frankfurt

Der ÖFB-Stürmer traf schon drei Minuten nach seiner Einwechslung.

Erwin Hoffer hat am Freitag in seinem achten Auftritt in der 2. deutschen Fußball-Bundesliga sein erstes Pflichtspiel-Tor für Eintracht Frankfurt erzielt. Der Stürmer, den Interims-Teamchef Willi Ruttensteiner nicht in der ÖFB-Kader für die EM-Qualifikationsspiele gegen Aserbaidschan und Kasachstan holte, wurde beim 3:1 vor eigenem Publikum gegen Union Berlin in der 87. Minute eingewechselt und traf schon drei Minuten später zum Endstand.

Hoffers Landsmann Ümit Korkmaz verfolgte von der Ersatzbank aus, wie die Frankfurter zumindest bis Samstag die Tabellenführung übernahmen.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .