Johnny Ertl bleibt auf der Insel

Wechsel zu Sheffield

Johnny Ertl bleibt auf der Insel

Der Steirer wechselt innerhalb der englischen Fußball-Championship.

Johannes "Johnny" Ertl wechselt innerhalb der englischen Fußball-Championship (zweithöchste Spielklasse) von Crystal Palace zu Sheffield United. Der 27-jährige Ex-ÖFB-Teamspieler (sieben Einsätze) unterzeichnete bei seinem neuen Arbeitgeber einen Zweijahresvertrag. Ertl, der 2008 auf die Insel gewechselt war, hatte vergangene Saison mit Crystal Palace trotz eines Zehn-Punkte-Abzugs für die Londoner den Klassenerhalt geschafft.

Wechsel zu Sheffield
Sheffield United, in der abgelaufenen Saison auf Rang acht der Championship, will in der kommenden Saison in die Premier League zurückkehren, zuletzt war man dort 2007 vertreten gewesen. "Ertl ist ein guter Bursche, er kann einen sehr soliden Job abliefern und ist defensiv vielseitig einsetzbar", meinte Sheffield-Manager Kevin Blackwell. Neben Ertl haben die "Blades" bisher auch den maltesischen Stürmer Daniel Bogdanovic verpflichtet. In Österreich war der Steirer Ertl für Sturm Graz und die Wiener Austria im Einsatz. Bei Crystal Palace hatte sich Ertl in der vergangenen Saison einen Stammplatz erkämpft.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .