Linz lässt Braga wieder jubeln

Portugal

Linz lässt Braga wieder jubeln

"Roligoal" kommt immer besser in Fahrt: Beim 2:1-Sieg Bragas über Maritimo erzielte der Steirer den Siegtreffer.

Wenn Roland Linz so weitertrifft, wird Teamchef Hickersberger nur schwer umhinkommen, den in Ungnade Gefallenen im Februar gegen Deutschland nicht einzuberufen. Nachdem Linz zuletzt schon im UEFA-Cup seinen Team das 1:1 gegen die Bayern rettete, besorgte er diesmal sogar den Sieg. Bis zur Nachspielzeit war es zwischen Braga und Maritimo 1:1 gestanden, dann schlug Linz in der 92. Minute zu und sicherte seinem Team noch drei wichtige Punkte.

Mit diesem Last-Minute-Sieg stieß Braga in der portugiesischen Tabelle auf Rang 6 vor und hält derzeit bei 18 Punkten aus 12 Spielen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .