Manninger verlor mit Juventus 0:1 gegen Inter

Serie A

Manninger verlor mit Juventus 0:1 gegen Inter

Alexander Manninger verlor mit Juventus Turin das Spitzenspiel der italienischen Liga gegen Inter Mailand 0:1.

Manninger hat mit seinem Club Juventus einen Rückschlag im Kampf um den italienischen Fußball-Meistertitel hinnehmen müssen. Die Turiner mit dem ÖFB-Teamgoalie im Tor verloren am Samstag das Spitzenspiel der Serie A auswärts gegen Inter Mailand mit 0:1 und liegen nach der ersten Niederlage nach zuletzt fünf Liga-Siegen sechs Punkte hinter dem Spitzenreiter.

Den entscheidenden Treffer erzielte Muntari in der 72. Minute, wobei Manninger vergeblich eine angeblich vorangegangene Abseitsstellung reklamierte.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .