Milan-Star dementiert Ebola-Gerüchte

Via Twitter

Milan-Star dementiert Ebola-Gerüchte

Medien berichteten über Ebola-Erkrankung des Ghanaers.

Der AC Milan und Michael Essien haben den Gerüchten über eine angebliche Ebola-Erkrankung des Mittelfeldspielers vehement widersprochen. "Ich bin fit und gesund. Die Gerüchte, ich hätte mich mit Ebola infiziert, sind nicht wahr", schrieb der Fußballstar aus Ghana auf Twitter.

"Mir geht es gut und ich werde morgen normal trainieren. Das Ebola-Virus ist eine ernste Sache und man sollte keine Witze darüber machen", betonte Essien. Auch der italienische Erstligist stellte klar: "Der AC Milan dementiert kategorisch diese Nachrichten, die aus dem Ausland über einige Spieler verbreitet wurden. Sie entbehren jeglicher Grundlage." Afrikanische Medien hatten zuvor berichtet, der 31-Jährige sei an Ebola erkrankt.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .