(c) GEPA

Deutschland

Morddrohungen gegen Heynckes

Zurückgetretener Borussen-Coach Jupp Heynckes von Unbekannten mit Mord bedroht.

Einen Tag nach seinem Rücktritt als Cheftrainer des deutschen Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach sind Morddrohungen gegen Jupp Heynckes bekannt geworden. "Ich habe in den letzten beiden Monaten drei Morddrohungen erhalten. Die waren so ernst zu nehmen, dass ich in Bochum und Cottbus von mehreren Polizisten in Zivil begleitet wurde", sagte Heynckes in einem Interview mit der "Rheinischen Post" (Donnerstag-Ausgabe).

Klub-Sprecher Markus Aretz bestätigte die Morddrohungen. Diese seien aber nicht der Grund für den Rücktritt des 61-Jährigen gewesen. "Mein Entschluss stand vorher fest", sagte Heynckes. Zur Zeit ermittle noch die Polizei, deswegen wollte sich der Verein nicht weiter äußern.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .