ORF und Mateschitz bieten Mio für Fußball

TV-Poker

ORF und Mateschitz bieten Mio für Fußball

Das beinharte Match um die TV-Rechte ist schon so gut wie entschieden: Der ORF und Servus TV zahlen neun Mille. Von Sky kommen rund fünf.

Bereits Mitte März soll der neue TV-Vertrag unter Dach und Fach sein. Absoluter Hammer: Der ORF spielt den Doppelpass mit Bullen-Boss Dietrich Mateschitz (65).

36 Live-Spiele am Freitag und 36 am Sonntag
Für die Zukunft heißt das: Unsere Bundesliga läuft nächste Saison nicht nur im ORF, sondern auch in Servus TV – sensationell!

Knapp neun Millionen Euro werden geboten. Wenn alles glatt geht, dann gibt’s 72 Spiele im Free-TV – 36 am Freitag in Servus TV und wie schon bisher 36 Sonntagsspiele im ORF. Und: Servus TV zeigt am Samstag auch eine eigene Bundesliga-Sendung!

Sky zahlt jetzt deutlich weniger als im Jänner
Da würden die Fans voll auf ihre Kosten kommen. Offen ist allerdings, wie Sky jetzt reagiert. Der Pay-TV-Sender will für die Rechte deutlich weniger als noch im Jänner zahlen. Damals lag das Angebot bei rund 8,5 Millionen Euro. Nun ist von etwa fünf Millionen die Rede.

Rapid-Boss Edlinger ging erbost auf die Barrikaden
Im Jänner schien alles klar zu sein. Da durfte sich Sky bereits als Gewinner fühlen. Der Plan war, dass kommende Saison nur noch zwölf Spiele im Free-TV zu sehen sein sollten.

Rapid-Präsident Rudolf Edlinger (70) ging dann auf die Barrikaden, legte sein Veto ein, drohte sogar mit Selbstvermarktung. Einen Krieg mit Rapid konnte die Liga nicht riskieren. Also hieß es: Kommando retour – die TV-Rechte wurden neu ausgeschrieben.

Cup-Hit zwischen Rapid und Blau-Weiß live im TV
Und plötzlich ist der ORF wieder groß im Spiel: Am Küniglberg wird über eine neue Fußball-Offensive des ORF beraten.

ÖSTERREICH erfuhr: Am 10. März soll sogar das Cup-Achtelfinale zwischen Blau-Weiß Linz und Rapid live übertragen werden. Regionalligist Blau-Weiß erwartet 10.000 Fans, weicht auf die Gugl aus!

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .