Bullen zittern sich gegen Wacker weiter

ÖFB-Cup

Bullen zittern sich gegen Wacker weiter

Double-Sieger gewinnt mit 2:1 nach Verlängerung.

Titelverteidiger Red Bull Salzburg hatte auf dem Weg ins Viertelfinale viel Mühe. Die Mozartstädter setzten sich im Achtelfinale auswärts gegen Wacker Innsbruck 2:1 nach Verlängerung durch. Nach 90 Minuten war es 0:0 gestanden.

In der Verlängerung trafen dann für die Salzburger Kevin Kampl (97.) und Ante Roguljic (108.), Wacker gelang durch Thomas Bergmann der zwischenzeitliche Ausgleich (107.). Zudem hatten die tapferen Tiroler mit zwei Stangentreffern Pech (34., 92.).

Verlängerung
Der Tabellenführer der Bundesliga tat sich gegen den Siebenten der zweithöchsten Spielklasse von Anfang an schwer. Eine Pflichtübung wie in den ersten beiden Runden gegen Sollenau (10:1) und den Wiener Sportklub (12:1) war in weiter Ferne.

Die Tiroler mischten geschickt Abwehrbeton an und ließen Jonatan Soriano und Co. nicht ins Spiel kommen. Die Gäste fanden lange Zeit lediglich Halbchancen vor. Und Salzburg hatte sogar Glück, dass man bei einem der wenigen Innsbrucker Angriffsversuche nicht sogar in Rückstand geriet.

Eine verunglückte Kopfballabwehr von Stefan Ilsanker landete nämlich an der Innenstange des eigenen Tores (34.). Nach der Pause brachte Adi Hütter Kampl ins Spiel, um den Salzburg-Motor ins Laufen zu bringen. Doch das gelang nur phasenweise.

Kurz vor Schluss der regulären Spielzeit witterte plötzlich Wacker die Chance, Rene Renner wurde zunächst auf dem Weg zum 1:0 zu Unrecht wegen Abseits zurückgepfiffen (86.), dann verzog Renner aus aussichtsreicher Position (87.).

Schlagabtausch
Auch die Verlängerung begann mit einem Wacker-Knalleffekt, Salzburg-Goalie Alexander Walke lenkte einen Schuss von Andreas Hölzl an die Stange (92.). In Minute 97 schien der Favorit erlöst. Nach Flanke von Marcel Sabitzer servierte Bergmann den Ball unglücklich Kampl, der zum 1:0 einschoss.

   Doch Wacker kam zurück. Nach Solo von Armin Hamzic auf der linken Seite und klugem Querpass drückte Bergmann zum 1:1 ein (107.). Die Salzburger Antwort ließ nur wenige Sekunden warten. Zeljko Djokic verlor den Ball leichtsinnig gegen Benno Schmitz. Sabitzer flankte zur Mitte und Roguljic vollendete zum 2:1 (108.).

   Der 18-jährige Roguljic war von Hütter nur aufgrund von einigen Verletzungen vom Liefering-Kader zu den Salzburger Profis befördert und in der 89. Minute eingewechselt worden.

 

FC Wacker Innsbruck (Erste Liga) - FC Red Bull Salzburg (Bundesliga/Titelverteidiger) 1:2 n.V. (0:0,0:0).
Innsbruck, 3.000, SR Ouschan. Torfolge: 0:1 ( 97.) Kampl, 1:1 (107.) Bergmann, 1:2 (108.) Roguljic

 

 20:46

 20:35

Schlusspfiff!

Das Spiel ist aus! Salzburg rettet sich gegen starke Innsbrucker ins Viertelfinale des ÖFB-Cups!

 124.

Hoher Ball in den Strafraum der Salzburger! Es wird noch einmal eng, abe rmit etwas Mühe bekommen die Bullen den Ball aus der Gefahrenzone!

 123.

Die Innsbrucker mit einer Flanke von der rechten Seite. Walke kommt gerade noch vor Hirschhofer an den Ball und faustet die Kugel weg!

 122.

Salzburg lässt defensiv jetzt nichts mehr zu!

 121.

Die Hütter-Elf holt den 13. Corner der Partie heraus! Aber keine Gefahr für das Innsbrucker Tor.

 121.

Drei Minuten werden nachgespielt! Gelingt hier noch die Sensation?

 120.

Laimer ersetzt Bruno. Auch Laimer kommt von Liefering!

 120.

Grünwald boxt eine Hereingabe von Ilsanker aus dem Gefahrenbereich.

 118.

Die Innsbrucker werfen alles nach vorne, aber Salzburg steht sicher.

 116.

Hamzic versucht es mit dem gleichen Schmäh wie vor dem Ausgleich. Diesmal lässt sich die Bullen-Abwehr aber nicht vernaschen!

 115.

Bruno spaziert durch die Tiroler Hintermannschaft und zieht aufs kurze Eck ab! Grünwald ist zur Stelle und lenkt den Ball mit viel Glück an die Stange.

 113.

Schmitz passt hinten bei einem Wechselpass gut auf und unterbindet den Angriff der Innsbrucker.

 111.

Keeper Grünwald hat sich beim Gegentor verletzt! Er hat Schmerzen, aber das Wechselkontingent der Innsbrucker ist ausgeschöpft.

 108.

Was ist denn hier los! Quasi im Gegenzug trifft Roguljic! Der Jubel der Innsbrucker ist noch nicht vorbei, da schlagen die Bullen wieder zu!Sabitzer bringt eine gute Flanke in die Mitte, Liefering-Leihgabe Roguljic steht goldrichtig und köpft zum 2:1 ein!

 107.

Ausgleich!

Innsbruck gleicht zum 1:1 aus! Torschütze ist Bergmann, der beim Gegentreffer ganz schlecht ausgeschaut hat! Hamzic setzt sich auf der Seite gut durch, bringt den Ball zu Bergmann, der freistehen einschiebt!

 20:16

Weiter geht's!

Schiri Ouschan pfeift die letzten 15 Minuten dieses Spiels an. Kommt Innsbruck noch zurück?

 20:14

Pausenpfiff!

Die erste Hälfte der Verlängerung ist absolviert! 15 Minuten bleiben den Innsbruckern noch, um hier den Ausgleich zu erzielen.

 105+1

Die Salzburger drängen jetzt auf das zweite Tor, wollen hier nichts mehr anbrennen lassen.

 105.

Djokic sieht die Gelbe Karte.

 103.

Starker Freistoß von Soriano, aber Grünwald hält sein Team mit einer Glanzparade im Spiel.

 103.

Doppeltausch bei Wacker

Hirschhofer und Hamzic ersetzen Renner und Hölzl.

 102.

Bruno wird an der Strafraumgrenze zu Fall gebracht. Freistoß für die Bullen aus einer gefährlichen Position!

 101.

Das MUSS das 2:0 sein!

Grünwald lässt einen Schuss von Sabitzer nur nach vorne abprallen. Soriano reagiert am schnellsten, kann sich die Ecke aussuchen, haut den Ball aber über das Tor!

 98.

Auf der Gegenseite wird ein Schuss von Bergmann abgeblockt!

 97.

Toooor für die Bullen!

Kevin Kampl macht das 1:0 für die Gäste! Bergmann kann eine für Soriano gedachte Flanke nicht klären und spielt unglücklich für Kampl auf. Der lässt sich nicht zweimal bitten und schiebt aus kurzer Distanz zum 1:0 ein!

 96.

Hinteregger springt Hölzl bei einer Ecke der Salzburger in den Rücken. Der Innsbrucker geht zu Boden und bekommt den Freistoß. Richtige Entscheidung!

 95.

Die Innsbrucker steigern sich mit Fortdauer der Partie, halten in den Zweikämpfen energisch dagegen!

 93.

Soriano lässt für Sabitzer abtropfen, der zieht gleich ab, jagt den Ball aber deutlich über das Tor.

 92.

Gründler setzt sich auf der Seite gegen Ramalho durch und legt auf Hölz quer. Der zieht vom Sechzener ab, aber Walke hält mit einer ganz starken Parade die Null!

 91.

Verlängerung angepfiffen!

Weiter geht's! Uns erwarten spannende 30 Minuten!

 19:57

Fazit

Die Innsbrucker haben sich in den zweiten 45 Minuten gesteigert, sind defensiv gut gestanden und haben einige gefährliche Nadelstiche in der Offensive gesetzt. Schafft der Erste-Liga-Klub heute die Sensation?

 90+5

Verlängerung

Ouschan lässt eine Minute länger nachspielen, jetzt macht der Chiri aber Schluss! Wacker rettet sich in die Verlängerung!

 90+4

Freistoß für die Salzburger nach einem Foul von Säumel, der dafür auch Gelb sieht. Soriano verscuht es mit dem Schlenzer in den Strafraum, aber die Tiroler haben aufgepasst und können klären!

 90+3

Von einer Salzburger Schlussoffensive ist wenig zu sehen!

 90+2

Walke mit einer Unaufmerksamkeit nach einem Rückpass. Aber der Deutsche kommt noch vor der Torauslinie an den Ball.

 90+1

Vier Minuten werden noch nachgespielt! Fällt kein Tor mehr, geht es hier in die Verlängerung!

 90.

Bruno mit einem Distanzschuss, Grünwald ist im Nachfassen zur Stelle!

 89.

Roguljic, der sonst für Partnerklub Liefering spielt, ersetzt den angeschlagenen Lazaro!

 88.

Bei Lazaro geht es nicht weiter! Er wird mit "Auf-Wiedersehen"-Sprechchören der Innsbruck-Fans verabschiedet. Nicht gerade sportlich fair, aber immerhin kommt jetzt so etwas wie Cup-Stimmung auf...

 87.

Schöner Pass auf Renner! Der hat noch Zeit, schließt aber zu früh ab und verzieht!

 86.

Bitter für dei Bullen: Lazaro hat sich beim Duell mit Gründler verletzt. Der Youngster muss hinter dem Tor behandelt werden.

 85.

Guter Konter

Die Innsbrucker mit einem schnellen Konter. Hölz spielt den Ball auf Gründler, der wird abermals wegen Abseits zurückgepfiffen - die nächste Fehlentscheidung! Gründler wäre hier ganz alleine auf Walke zugelaufen!!

 84.

Gründler wird zurückgepfiffen, der Wacker-Angreifer soll im Abseits gestanden sein - Fehlentscheidung! Ramalho hat die Abseitsposition aufgehoben.

 82.

Gute Hereingabe, Walke wird im Fünfer von Djokic bedrängt. Schir Ouschan pfeift die Aktion ab, Freistoß für die Salzburger.

 81.

Nach 81. Minuten gibt es den ersten Eckball für die Innsbrucker, die sich jetzt etwas mehr trauen!

 80.

Kläglich!

Guter Pass auf Hölz, aber der Wacker-Spieler stolpert im Strafraum und kommt in aussichtsreicher Position nicht zum Abschluss!

 79.

Gründler sorgt bei den Innsbruckern für etwas mehr Gefahr in der Offensive, immer wieder beschäftigt er die Salzburg-Defensive mit schnellen Antritten.

 78.

Den Bullen läuft die Zeit davon! Noch etwas mehr als zehn Minuten haben die Salzburger Zeit, um sich hier noch die Verlängerung zu ersparen.

 77.

Lazaro mit einer Flanke von der rechten Seite, Djokic klärt per Flugkopfball zur Ecke. Die bringt wieder nichts ein.

 76.

Gründler lässt Hinteregger und Ramalho aussteigen, aber Lazaro hilft aus und erobert den Ball für die Bullen.

 74.

Gelbe Karte

Bruno sieht nach einem Handspiel Gelb.

 73.

Glück für die Gastgeber

Riesenchance für Salzburg! Zunächst wird ein Schuss von Keita abgeblockt, danach trifft Soriano mit einer Driektabnahme nur die Latte!

 71.

Von Kevin Kampl ist seit seiner Einwechslung nach der Pause wenig zu sehen...

 70.

Sabitzer zieht aus 20 Metern ab, wieder wird sein Schuss abgefälscht. Grünwald taucht ab und fängt den Ball ganz sicher.

 69.

Soriano legt im Strafraum auf Sabitzer quer, dessen Schuss wird abgefälscht und senkt sich gefährlich über Grünwald. Der Goalie ist aber mit einer Faustabwehr in der Rückwärtsbewegung zur Stelle.

 67.

Lazaro holt den nächsten Eckball für die Salzburger heraus. Die Hereingabe von Bruno ist zu weit, nach einer schlechten Abwehr der Innsbrucker kommt Keita aus der Distanz zum Abschluss. Sein strammer Schuss geht aber klar am Tor vorbei, Grünwald muss nicht eingreifen.

 66.

Hohes Zuspiel in den Lauf von Sabitzer, der Ex-Rapidler bringt den Ball aber nicht unter Kontrolle.

 65.

Nasenbluten

Hinteregger muss sich an der Seitenlinie behandeln lassen. Er ist mit Gründler zusamengestoßen und blutet aus der Nase. Kann der ÖFB-Teamkicker weiterspielen?

 64.

Hoher Ball in den Strafraum der Bullen, aber Goalie Walke passt auf und schnappt sich den Ball an der Strafraumgrenze. Gut mitgespielt vom Deutschen.

 63.

Wechsel bei Wacker

Zangerl wird durch Gründler ersetzt.

 61.

Sabitzer verlängert einen langen Ball von Keita aus Soriano. Der Spanier läuft alleine auf Keeper Grünwald zu, der Schlussmann behält die Ruhe und geht als Sieger aus diesem Duell.

 60.

Eine Stunde haben die Hausherren hier unbeschadet überstanden...

 59.

Prominenter Zuschauer am Tivoli: Gregor Schlierenzauer und sein Onkel Ex-Rodler Markus Prock.

 58.

Bergmann drischt den Ball hoch in die Spitze, wieder zieht Zangerl gegen Ramalho den Kürzeren.

 56.

Die Innsbrucker können nach einer Ecke klären, Zangerl hat als Solo-Spitze aber keine Chance auf den Ball. Der Tiroler ist sehr bemüht, hat gegen die Bullen aber einen ganz schweren Stand.

 54.

Die Bullen spielen jetzt immer häufiger über die linke Seite, aber wieder kommt ein Ball zu ungenau auf Schmitz.

 53.

Keita will Schmitz auf der linken Seite ins Spiel bringen, der steht aber einen Schritt zu weit vorne.

 51.

Lazaro und Keita versuchen es mit dem Doppelpass, aber die Innsbrucker stehen sehr eng am Mann und unterbinden einen weiteren Angriff der Gäste.

 50.

Renner hält Ilsanker am Trikot fest, kommt bei diesem Trikotvergehen aber mit einer Ermahnung von Schiri Ouschan durch.

 49.

Am Spielverlauf hat sich nicht viel geändert. Die Bullen mit mehr Ballbesitz, aber ihne wirklicher Idee, um gefährliche Chancen herauszuspielen.

 47.

Wechsel bei den Bullen

Kevin Kampl ersetzt Ankersen und soll für mehr Ideen in der Offensive sorgen. Der Slowene st von seiner Einwechslung scheinbar überrascht und muss sich an der Seitenlinie erst umziehen - die Bullen in der ersten Minute der zweiten Hälfte mit einem Mann weniger.

 46.

Anpiff zur zweiten Hälfte

Weiter geht's am Innsbrucker Tivoli!

 18:46

Pausenfazit

Schiri Ouschan pfeift pünktlich zur Pause! Einen fußballerischen Leckerbissen haben uns die beiden Teams bislang nicht geboten. Salzburg hat zwar deutlich mehr Ballbesitz, ist aber über weite Strecken der Partie ungefährlich. Die Tiroler mauern geschickt, finden in der Offensive aber bislang überhaupt nicht statt. Wir hoffen auf Besserung in Spielhälfte zwei!

 45.

Keita steht wieder einmal im Abseits, damit wird ein weiterer Angriff abgepfiffen.

 43.

Freistoß für Wacker rund 25 Meter vor dem Tor. Nitzlnader mit einer guten Hereingabe, Kofler stützt sich gegen Ankersen auf - Schiri Ouschan entscheidet richtigerweise auf Stürmerfoul.

 41.

Ilsanker grätscht Nitzlnader um, Freistoß für die Innsbrucker am eigenen Sechzehner. Für diese Aktion hätte es durchaus auch Gelb geben können.

 40.

Offensiv läuft bei Wacker weithin nicht viel zusammen, das beinahe Eigentor von Ilsanker bleibt die beste Offensivaktion der Tiroler.

 38.

Keeper Grünwald fängt eine Flanke der Bullen ganz sicher ab, kracht dabei aber mit seinem eigenen Mitspieler zusammen. Es geht aber ohne Verletzungspause weiter!

 36.

Bruno sorgt in der Salzburger Offensive für viel Schwung, aber auch der Belgier bringt den letzten Pass bisher viel zu selten an.

 34.

Fast die Tiroler Führung

Ilsanker verlängert einen Freistoß der Innsbrucker an die eigene Stange! Von dort springt der Ball Keeper Walke in die Arme! Riesenglück für die Bullen, dass sie hier nicht aus dem Nichts das 0:1 kassieren!

 33.

Soriano bleibt mit ienem Schuss in der Innsbrucker Abwehr hängen. Der Spanier agiert etwas unglücklich in dieser Partie.

 33.

Säumel unterbindet einen schnellen Gegnstoß mit einem Foul an Keita. Glück, dass er da ohne Verwarnung davonkommt.

 31.

Keita steht im Abseits, der nächste Angriff der Bullen wird abgepfiffen.

 30.

Auch wenn die Bullen die Partie fest im Griff haben, die großen Torchancen fehlen hier bislang.

 28.

Die Bullen pressen sehr früh an, Innsbruck kann sich kaum aus der Defensive befreien.

 25.

Kann das gut gehen?

Die Innsbrucker stellen sich nur hinten rein, kommen kaum aus der eigenen Spielhälfte. Es ist wohl nur eine Frage der Zeit, bis die Bullen hier das erste Tor machen.

 24.

Bruno tritt eine Ecke für die Salzburger und findet Ramalho. Der Ball des Brasilianers geht aber klar über das Tor.

 23.

Latte!

Ideales Zuspiel auf Sabitzer, der setzt einen Heber über Grünbwald an die Latte. Das Tor hätte aber ohnehin nicht gezählt, Schiri Ouschan hat wegen abseits abgepfiffen.

 20.

Eine Flanke von Sabitzer wird abgefälscht, aber Soriano kommt einen Tick zu spät!

 19.

Immer wieder müssen die Salzburger ihre Angriffe nach technischen Fehlern neu aufbauen. Auch der Double-Gewinner iagiert hier noch nicht in Bestform.

 17.

Die Innsbrucker fangen einen Angriff der Bullen ab, der weite Pass aus der Verteidigung findet aber keinen Abnehmer und so ist der Ball sofort wieder bei den Gästen.

 16.

Die Salzburger haben deutlich mehr Ballbesitz, ihnen unterlaufen im Speilaufbau aber zu viele unnötige Fehler. Coach Hütter macht am Spielfeldrand keinen zufriedenen Eindruck.

 14.

Das Niveau der Partie passt sich der Stimmung auf den Rängen an... bisher ist nicht allzu viel los.

 12.

Mehr als 2.000 Leute haben sich heute nicht ins Stadion verirrt. Der Stimmung ist durchaus noch ausbaufähig.

 10.

Innsbruck-Goalie Grünwald fängt eine Flanke nach einem Eckball ganz sicher herunter.

 9.

Zangerl holt im Zweikampf gegen Ramalho einen Freistoß heraus, der ist aber eine einfache Fangübung für Bullen-Keeper Walke.

 8.

Salzburg drückt

Das war schon besser: Soriano mit einem Freistoß von der rechten Seite. Der Spanier mit der guten Flanke, in der Mitte kommt Hinteregger zum Kopfball, setzt die Kugel aber neben das Tor.

 7.

Die Bullen setzen sich in der Spielhälfte der Innsbrucker fest. Aus einem Freistoß von der halblinken Angriffsseite machen sie aber zu wenig.

 5.

Erster Eckball für die Bullen. Bruno mit der Hereingabe, Hinteregger setzt den Kopfball knapp über das Tor. Gute Aktion der Salzburger!

 2.

Hinteregger liegt nach einem Zusammenstoß kurz am Boden. Es geht mit Schiedsrichter-Ball weiter.

 1.

Die Salzburger kommen erstmals über die rechte Seite, aber die Tiroler bringen den Ball aus dem Gefahrenbereich.

 18:01

Anpfiff!

Los geht's! Die Innsbrucker haben Anstoß!

 18:00

Schiri der Begegnung ist Dominik Ouschan.

 17:59

Die Teams sind schon auf dem Feld. Freundschaftliches Abklatschen, danach kann es losgehen!

 17:55

Adi Hütter lässt Kevin Kampl heute als Joker auf der Bank, auf Keeper Gulasci muss er nach dessen roter Karte im Liga-Hit gegen Grödig verzichten. Zudem fehlen der verletzte Alan, Andreas Ulmer, Franky Schiemer und Christoph Leitgeb in der Aufstellung der Salzburger.

 17:40

Die Ausgangsposition ist klar: Die Bullen sind gegen Bundesliga-Absteiger Wacker Favorit, präsentierten sich bei ihren bisherigen Cup-Auftritten ganz stark. Gegen Sollenau gewann die Hütter-Elf mit 10:1, gegen den Sportklub feierten die Salzburger einen 12:1-Erfolg. Anders ist die Situation bei Wacker: Die Tiroler verloren zuletzt fünf Spiele in Serie und blieben in den jüngsten drei Heimpartien ohne Torerfolg.

 17:25

Die Aufstellung von Red Bull Salzburg

Die Gäste beginnen mit: Walke, Schmitz, Ankersen, Ramalho, Hinteregger, Keita, Ilsanker, Lazaro, Bruno, Sabitzer, Soriano

 17:24

Die Aufstellung von Wacker Innsbruck

Die Gastgeber starten mit: Grünwald, Popp, Kofler, Nitzlnader, Bergmann, Djokic, Hölzl, Säumel, Micic, Renner, Zangerl

 17:18

Herzlich willkommen beim oe24-Liveticker! In 40 Minuten geht es mit dem Achtelfinale zwischen Wacker Innsbruck und Red Bull los! Schaffen die Innsbrucker heute die Sensation, oder werden die Bullen ihrer Favoritenrolle gerecht?

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .