Öbster von New York nach Innsbruck

Für zwei Jahre

Öbster von New York nach Innsbruck

Der ehemalige U21-Teamspieler kam in New York nur zu drei Einsätzen.

Fußball-Erstligist und Aufstiegskandidat Wacker Innsbruck hat Mittelfeldspieler Ernst Öbster mit einem Zweijahresvertrag ausgestattet. Der 26-Jährige ehemalige österreichische U21-Nationalteamspieler stand zwischen Juli 2009 und April 2010 im Sold von Red Bull New York, kam aber nur zu drei Einsätzen. Davor hatte er unter dem damaligen Salzburg-Trainer Co Adriaanse erfolglos den Sprung von den Juniors in die Bundesligamannschaft versucht. Der Vertrag des ablösefreien Kickers gilt in Tirol sowohl für die Bundes- als auch für die Erste Liga.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .